Aktuelle Zeit: Mittwoch, 18.07.2018, 20:23




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frettchen in 30qm Wohnung?
BeitragVerfasst: Sonntag, 01.10.2017, 15:04 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Sonntag, 01.10.2017, 14:50
Beiträge: 3
Hallo Leute,

ich interessiere mich seit Jahren für Frettchen und habe mich seit längerer Zeit informiert. Jetzt wohne ich seit einem Jahr in dieser Wohnung und überlege, ob ich mir endlich welche holen kann. Ich habe einen relativ großen Balkon (6qm) der mit einem Katzennetz "eingezäunt" ist und dann eben die Wohnung. 1km von mir entfernt ist auch ein Dehner und ein Fressnapf bei dem ich Futter (und Futtertiere) regelmäßig kaufen kann.

Nun mache ich mir Gedanken wegen Nachbarn und Platz... Beschäftigung würde auf keinen Fall zu kurz kommen (haben hier auch schöne Grünflächen in unmittelbarer Nähe), aber ich muss sagen dass ich eine Katze habe. Einerseits habe ich schon öfter mitbekommen, dass Frettchen und Katze sich gut verstehen und miteinander spielen. Das wäre für mich der Idealfall... Aber anderseits: Wird das zu eng?

Und könnte der Nachbar den Geruch als störend empfinden? Unsere Katze mag er sehr gerne.
Ich habe bei unserem örtlichen Tierheim die Frettchen besucht, die in Außenhaltung gehalten werden und muss sagen ich habe kaum Geruch wahrgenommen (außer als ich eins an mich gedrückt habe und der Geruch war wirklich nicht unangenehm). Aber manche Leute sind da ja empfindlicher...

Ich freu mich auf eure Antworten!
Liebe Grüße :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen in 30qm Wohnung?
BeitragVerfasst: Sonntag, 01.10.2017, 15:47 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 13.01.2016, 08:35
Beiträge: 257
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 07.2016
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen
Hallo :)

Frettchen können, vor allem unkastriert, dolle müffeln :)
Und sie müssen in den Mietvertrag. Wenn das passt wäre es noch wichtig dass die Katze Rückzugsmöglichkeiten hat wo die Wusel nicht hinkommen. Frettchen können ganz schön nervig sein ;)

Wo kommst du denn her? Schnupperbesuche bei Haltern sind sehr hilfreich :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen in 30qm Wohnung?
BeitragVerfasst: Sonntag, 01.10.2017, 15:58 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Sonntag, 01.10.2017, 14:50
Beiträge: 3
Erstmal danke für die Antwort! :)

Ich dachte die müssen nicht im Mietvertrag stehen, da sie grob gesehen zu den Kleintieren zählen, aber meine Nachbarn haben teilweise Hunde also denke ich dürfte das kein Problem sein...

Ja, hab daran gedacht sie auf dem Balkon zu lassen, wenn ich in der Arbeit bin und notfalls hat sie ihren Kratzbaum.

Ich komme aus München. :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen in 30qm Wohnung?
BeitragVerfasst: Sonntag, 01.10.2017, 16:10 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 13.01.2016, 08:35
Beiträge: 257
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 07.2016
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen
Naja also grundsätzlich wird es schwierig sobald sich jmd beschwert - und Frettchen haben halt einen Wildgeruch. Den mag nicht jeder... Ich würde es immer eintragen lassen. Rauswerfen geht da ganz schnell wenn's nicht eingetragen ist. Beim Balkon ist es wichtig dass er wind und wetterfest ist. Wusel vertragen kein heißes Sommerwetter in der prallen Sonne ab 25 Grad besteht die Gefahr dass sie überhitzen. Im Winter solltest du sie dann auch nicht in die warme Wohnung mitnehmen - dazu gibt es schon ganz viele Threads :)

Dann fallen mir noch Lücken auf dem Balkon ein - dort sollten keine Spalten/Löcher sein die größer sind als 2€ (die stecken überall den Kopf rein) Springen können viele 60-80 cm hoch ich habe auch schon 1m gesehen. Die ziehen sich überall hoch :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen in 30qm Wohnung?
BeitragVerfasst: Sonntag, 01.10.2017, 19:46 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Sonntag, 01.10.2017, 14:50
Beiträge: 3
Oh dann könnte das mit den Nachbarn schwierig werden, die Balkone sind direkt nebeneinander... :/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen in 30qm Wohnung?
BeitragVerfasst: Montag, 02.10.2017, 18:02 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Donnerstag, 14.05.2015, 21:37
Beiträge: 233
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 7
Halter seit: 10.2000
Haltung: Außenhaltung
Wohnort: Hohenkirchen
Ich stelle mir das schwierig vor wenn die Katze während der Arbeitszeit auf den Balkon leben soll. An etwas wärmeren Tagen bestimmt mal machbar aber im Winter oder als tägliche Dauerlösung?!
Ich habe keine Erfahrung mit dem Zusammenleben von Katzen und Frettchen aber ich denke das es besser wäre wenn die Katze mehrere Ausweichmöglichkeiten hat. Eine Mehrzimmerwohnung wäre da sicher einfacher als wenn sich alles nur auf das Wohnzimmer beschränkt!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen in 30qm Wohnung?
BeitragVerfasst: Sonntag, 08.10.2017, 10:28 
Offline
Mustela frenata
Mustela frenata
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 13.07.2017, 11:28
Beiträge: 59
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: 07/2017
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Sachsen - Anhalt
Ich habe 2 Frettchenrüden, sind aber erst ca 6 Monate alt
und meine Maine Coons mögen mit Ihnen nicht wirklich spielen.
Wenn Mogli und Milo rum toben (sie haben 60 qm der Wohnung zur Verfügung),
suchen sie sich lieber eine gemütliche Stelle weit hoch oben.
Mein Conie Kater schaut ihnen gerne zu, aber wenn sie ihm zu nah sind,
geht er auch lieber weg. Dazu muss ich schreiben, dass meine Katzen über 10 Jahre schon sind.
Nur wenn es Futter gibt, sind meine Katzen an den Frettchen interessiert,
weil sie auch vom Futter etwas ab haben wollen.
Mein Hund dagegen, spielt ganz toll mit den beiden.
Sie kann es auch ab, wenn die beiden mal zu zwicken, denn durch ihr langes Fell, merkt sie nichts :lol:
Jedenfalls scheint meine Hündin die beiden zu lieben, dagegen akzeptieren meine Coonies ehr, dass sie da sind.

Ich mache die Toilette der Frettchens 2 mal am Tag sauber mit grober Reinigung des Käfigs und im Käfig,
wo ich füttere und sie sich zurück ziehen zum schlafen meistens, alle 3 Tage komplette Reinigung.
Die Katzentoiletten, die von den Frettis mit genutzt werden werden in der Wohnung, werden natürlich auch 2 mal sauber gemacht am Tag.
Insgesamt sind das 6 Toiletten jedesmal.
aber so sind die beiden Frettis auch stubenrein.
Bis jetzt haben sich meine Nachbarn nicht beschwert, dass es bei mir in der Wohnung riecht.
Meine Tochter sagte den Tag, nur direkt die Frettchen, riechen halt, weil ich auch immer in Sorge bin,
dass sich wer beschweren könnte, weil sie einen Eigengeruch haben, den nicht jeder mag.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen in 30qm Wohnung?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 01.11.2017, 19:19 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 07.03.2011, 18:29
Beiträge: 450
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 12
Halter seit: 04/2005
Wohnort: LK Hannover
Frettchen sind keine Käfigtiere im Sinne des Mietrechts sondern Exoten und müssen daher zwingend schriftlich vom Vermieter genehmigt werden, ansonsten hat dieser das Recht auf eine fristlose Kündigung, wenn die Tiere nicht innerhalb einer zu setzenden Frist abgeschafft werden. Und selbst wenn der Nachbar 5 Kampfhunde mit Duldung des Vermieters hält, hat man im Zweifelsfall die A.....-Karte und findet auch nicht ad hoc eine neue Wohnung, wo Frettchen erlaubt sind, wenn es brennt.

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen in 30qm Wohnung?
BeitragVerfasst: Mittwoch, 01.11.2017, 22:12 
Offline
Mustela nigripes
Mustela nigripes

Registriert: Dienstag, 17.09.2013, 11:24
Beiträge: 894
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: Sep'13
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: München
Sei auch vorsichtig was ein Katzennetz betrifft. Sie kommen durch kleinste Lücken durch,klettern auch gerne hoch und können es durchaus auch durchbeißen. Ich hatte ein Gitter/ Netz aus Stahldraht. War nicht sehr günstig, ich bzw. die Wusel aren auf der sicheren Seite nicht durchzukommen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de