Aktuelle Zeit: Samstag, 21.07.2018, 00:26




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag, 01.05.2012, 14:57 
Offline
Mustela nigripes
Mustela nigripes

Registriert: Freitag, 02.09.2011, 16:54
Beiträge: 928
Geschlecht: männlich
Frettchen: 5
Halter seit: 08.2011
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Hannover
im tierheim haste selten welche... und wat is die grüne zone? gibt dioch deutsche bahn und schönes wochenend ticket....

bekommst bestimmt gleich nen link zu ner bazi frettchenhilfe^^


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag, 01.05.2012, 14:59 
Offline
Mustela nigripes
Mustela nigripes

Registriert: Freitag, 02.09.2011, 16:54
Beiträge: 928
Geschlecht: männlich
Frettchen: 5
Halter seit: 08.2011
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Hannover
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... e/u4705444


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag, 01.05.2012, 16:35 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 10.03.2012, 20:48
Beiträge: 145
Geschlecht: weiblich
Halter seit: 03.10
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Augsburg
Das Frettchen-Info-Team in Augsburg hat auch immer Abgabetiere,
und München ist ja von Augsburg nicht so weit weg....

_________________
Ich brauche 3 sec bis zur Tür, wie schnell bist du?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag, 01.05.2012, 18:16 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 19.02.2012, 19:34
Beiträge: 102
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 1
Halter seit: 5.3.12
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: 30165 Hannover
Zurück zum Thema des threads;

-Ich frage mich Immer noch bei jedem neuen Kratzen, ob es vielleicht ein Hinweis auf eine Krankheit ist :D

-wenn der Kot die Farbe und Konsistenz wechselt, frage ich mich, oh Gott, habe ich was falsch gemacht? Sind die krank. Habe nun aber gemerkt, dass es einfach tageszeitabhangig ist :)

-allgemein Krankheiten sind so ein Thema, weil Frettchen ja wohl alles bis zum bitteren Ende vertuschen.

-und ich frage mich so Sachen wie:
Fängst der fellwechsel immer am Kopf an?
Warum kommt sie nicht in den fellwechsel? Hatte sie ihn schon?
Wie oft muss ich stinkbomben ertragen?
Warum will er heut nicht spielen?

_________________
Bild

(Fienchen †28.09.12)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag, 11.10.2012, 12:02 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Samstag, 06.10.2012, 13:35
Beiträge: 11
Ich würde gerne wissen welche Konstellation (gerade für Anfänger) am Besten ist.

Sagen wie mal ich entscheide mich für 3 Frettchen.
Ich weiß, dass man bei Meerscheinchen (und bei vielen anderen Kleintieten) zu einer Haremsgruppe sprich 1 Männchen und 2 Weibchen raten würde...

Aber wie ist die beste (Anfänger)- bzw Artgetechteste Konstellation bei Frettchen?

1.) 3 Fähen
2.) 3 Rüden
3.) 2 Fähen + 1 Rüde
4.) 2 Rüden + 1 Fähe

Sind Geschwister besser? Oder sollten die Tiere einen gewissen Altersabstanf haben, damit dijüngeren das Sozialverhalten von den Älteren leren können umd es zu keinen Rangstreitigkeiten kommt?
Fragen über Fragen, die die den Gang zu einer erfahreneFrettchenhilfe oder Züchter natürlich nicht ersetzen, aber vorab natürlich interessant sind ;)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag, 11.10.2012, 12:10 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 03.09.2011, 12:06
Beiträge: 372
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 7
Halter seit: 03/11
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Naumburg (Saale)
huhu

die konstellation der tier ist eigentlich total egal.
im allgemeinen spielen rüden aber heftiger als fähen was manchmal nicht so gut ankommt. dafür sind sie jedoch auch kuscheliger als fähen, die sind meist aktiver und weniger kuscheliger.

wir haben mit einer 4er gruppe angefangen bestehend aus 3 fähen und 1 rüden. das war eine gute konstellation trotzdem wollte ich gerne noch einen rüden für den rüden haben.

altersttechnisch ist es eigentlich auch ziemlich egal. der altersunterschied sollte jedoch nicht größer als 2 jahre sein, zumindestens bei 2 tiere.
geschwister sind natürlich gut, müssen aber nicht sein. wir haben wie gesagt die 3 mädelsgruppe wovon zwei geschwister sind und auch allgemein ist die vierer gruppe ziemlich eingeschworen und die neuzugänge wurden nur schwer akzeptiert.

lg

_________________
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag, 11.10.2012, 12:11 
Offline
Mustela eversmannii
Mustela eversmannii
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 27.01.2012, 16:55
Beiträge: 1151
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 10.2011
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Nürnberg
Geschlechter sind egal und das alter sagt man das jüngste sollte nie mehr als 1 1/2 jahre jünger sein als der rest..

Als anfänger nimm ne dreiergruppe die schon zusammen is da is das Geschlecht schnurz..

Ich hab mit ner Dreiergruppe die nur aus Rüden besteht angefangen.. und nu nochmal 2 Rüden dazu.. was primär daran liegt das ich Rüden einfach lieber mag und mit Fähen net wirklcih was anfangen kann..

_________________
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag, 20.11.2012, 10:42 
Offline
Ferretopia
Ferretopia
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 26.06.2012, 18:57
Beiträge: 5198
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 1998
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Ulm
Oh jeh , lang ists her hihi ,

Die wichtigsten Fragen dich ich mir gestellt hatte waren , Ernährung und Erziehung ,
Hab ja meine erste Fähe ausm Zoofachhandel :) :oops:
Dort hies es zumindest mal Katzenfutter :) aber zusätzlich noch Gurke und Paprika :shock:
Ich weis noch , wie ich jeden Tag in der Küche Gurke und Paprika in superkleine Stücke für meine Fritte geschnippelt hab :roll: :crazy:
Nach dem mein 1. Buch über Frettchen in der Buchhandlung ankam war ich in mancher hinsicht zwar schlauer aber hm das Buch von Karim Choukair ist ja auch nicht wirklich das gelbe vom Ei .
Was die Erziehung anbelangt , ich bin mit Hund und Katz groß geworden , hatte auch selber sowohl Hunde als auch Katzen , von denen ich sogar 2 Handaufzuchten hatte , und hab die Erziehung von Katzen auf meine Fritte übertragen . Leider ist es mir nicht gelungen noch ein weiteres Frettchen dazu zu bekommen .
1998 hatte ich leider noch kein Internet .

Ps : Der Händler hat mich damals über die Kastra aufgeklährt und mir Jannuar als guten Thermin genannt ,sogesehen hatte ich eine einigermaßen "gute " eventuell Zeitgemäße Aufklärung
2. Ps: aus heutiger Sicht kann ich trotzdem nur mitm Kopf schütteln :oops:

_________________
Grüssle aus Ulm


RIP: Skippy 2001 - Peppy 2006 - Lola 2007 - Krümel 2010 - Freddy 2010 - Jeanny 2013 - Benny 2013 - Balou 2014 - Maggy 2014 Garfield 2014 Tobi 2014 Beerchen 2015 Luna 2015
Dass mir mein Tier das Liebste sei, Sagst du, oh Mensch, sei Sünde.
Das Tier ist mir im Sturme treu Der Mensch nicht mal im Winde.

http://frettchen.bayern


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de