Aktuelle Zeit: Mittwoch, 18.07.2018, 08:48




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Urlaub an der Nordsee
BeitragVerfasst: Sonntag, 17.12.2017, 13:09 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 13.01.2016, 08:35
Beiträge: 257
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 07.2016
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen
Hallo zusammen,

wir würden gerne Anfang 2018 eine Woche mit unseren 2 Wuseln an die Nordsee fahren und suchen seit Wochen ein Ferienhaus... Haustiere sind immer erlaubt, aber Frettchen scheinen irgendwie immer die Ausnahme zu sein :(

Hat jmd von euch zufällig einen Tipp oder war villt selbst schon mal dort? Es darf auch gerne etwas abgelegen sein.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub an der Nordsee
BeitragVerfasst: Sonntag, 17.12.2017, 19:31 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo

Registriert: Sonntag, 18.03.2012, 12:21
Beiträge: 2100
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 10
Halter seit: 12/2008
Haltung: Außenhaltung
Ich kann dir jetzt direkt keine Adresse nennen, aber wir haben die Erfahrung gemacht, dass wir die Frettchen, auch wenn Tierverbot war immer mitbringen durften.
Natürlich haben wir das vorher erfragt und wenn es hieß, dass die Frettchen in den Ferienwohnungen, bzw. Ferienhäusern nicht frei herum laufen, war das kein Problem.

Vermieter wohnen in der Regel ja nicht in den Häusern, so dass es auch nicht bemerkt wurde, wenn sie frei spielten. Schließlich schlafen Frettchen auch fast 18 Stunden, so dass sie keiner bemerkt.
Wichtig ist jedoch immer, dass man alles sauber hinterlässt. Auch wenn dies eigentlich selbstverständlich sein sollte, so wird dies oftmals bei der Abreise "vergessen".

Bei unserem letztem Urlaub hat der Vermieter sogar ein Gestell mit Plane gebaut, damit die Tiere tagsüber draußen verbringen konnten.

Meine Tiere befinden sich in der Zeit in großen Käfigen, nicht so toll, aber die Urlaubszeit haben sie bisher immer ohne psychischen Schaden überstanden.
Sie haben sich, sie haben mich als Bezugsperson und ihr gewohntes Futter. Was brauchen sie also noch mehr?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub an der Nordsee
BeitragVerfasst: Sonntag, 17.12.2017, 20:23 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 13.01.2016, 08:35
Beiträge: 257
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 07.2016
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen
Bisher hieß es meistens: "Frettchen hatten wir schon und haben den Geruch nicht mehr rausbekommen" oder "Wenn Frettchen da waren drehen die Hunde durch".

Für uns ist es auch selbstverständlich dass wir alles sauber halten und unsere beiden Damen sind Stubenrein und kastriert aber oft reicht ja einer der sich mal nicht so gut benommen hat :/

Ich werde die kommenden Anfragen wohl noch ausführlicher formulieren und mir auch einen "Schlafkäfig" besorgen. Ohne Frettchen zu fahren wäre ja auch doof. Villt findet sich ja noch ein Frettchenfreundlicher Vermieter :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub an der Nordsee
BeitragVerfasst: Montag, 18.12.2017, 16:15 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Donnerstag, 14.05.2015, 21:37
Beiträge: 232
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 7
Halter seit: 10.2000
Haltung: Außenhaltung
Wohnort: Hohenkirchen
@ Cookie vielleicht findest du etwas passendes unter www.strandpfoten.de

Ich persönlich kann beide Seiten verstehen! Urlauber und Dienstleister! Ich finde es nicht empfehlenswert seine Fritten ohne Absprache oder vertragliche Regelung doch frei laufen zu lassen! Wer haftet im Fall von Kotfleck auf dem Teppich, zerrupfte Vorhänge und zerkratzte Möbel ( übertrieben ausgedrückt)
Aus diesem Grund gibt es nur noch wenige Anbieter weil es wahrscheinlich in der Vergangenheit zu oft ausgenutzt oder schief gegangen ist.
Ich ziehe mittlerweile auch vernünftige Betreuungen mit Erfahrung und Platz einem gemeinsamen Urlaub vor. Meine Räuber müssen so nur einer Autofahrt von 1,5 Std. aushalten und Vergnügen sich dann im Außengehege meiner Freundin! Es gab nie Probleme das die Frettchen nicht gefressen hätten o.ä
Weiterer Vorteil- ich bin nicht gezwungen in der Unterkunft eine "kleine Notbehausung" aufzubauen über Tage!
Mir hat sich halt irgendwann die Frage gestellt von welcher Option meine Tiere mehr haben und das ist eindeutig die Fremdbetreuung! Außer bei alten und sehr kranken Tieren aber da sollte eh jeder überlegen ob er noch in den Urlaub fahren kann/ möchte!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub an der Nordsee
BeitragVerfasst: Montag, 18.12.2017, 17:21 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 13.01.2016, 08:35
Beiträge: 257
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 07.2016
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen
Ich glaube ich bin da auch zu ehrlich. Genau aus den genannten Gründen. Irgendwas kann immer passieren und dann hat man den Salat... Leider haben wir in der Nähe keine Frettchenbetreuung - die nächste ist knapp 2h weg wenn man mit dem Auto fährt. Bei den Strandpfoten habe ich bisher 4 von 4 Absagen. Aber ich gebe nicht auf und hoffe einfach auf einen Geheimtipp ;)

Aber wir scheinen eine Marktlücke gefunden zu haben :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub an der Nordsee
BeitragVerfasst: Montag, 18.12.2017, 17:28 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Donnerstag, 14.05.2015, 21:37
Beiträge: 232
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 7
Halter seit: 10.2000
Haltung: Außenhaltung
Wohnort: Hohenkirchen
Ich drück dir auf jedenfall fest die Daumen! :)
Sowohl Urlaubsbetreuung mit Erfahrung als auch Unterkünfte mit Tiererlaubnis ist relativ rar.
Für Frettchen halt besonders schwer da die meisten doch tagsüber alleine gelassen werden.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub an der Nordsee
BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.12.2017, 00:26 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 19.12.2017, 22:57
Beiträge: 11
Hallo zusammen

Voriges Jahr war ich auf der Fliegenfischermesse in Fürstenfeldbruck, bei München.
Habe 3 Tage in einem 4 Sternehotel gewohnt mit meinen beiden Frettchen.
Ohne meine Buben wäre ich nicht hingefahren.

MfG Winni


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub an der Nordsee
BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.12.2017, 07:29 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Donnerstag, 14.05.2015, 21:37
Beiträge: 232
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 7
Halter seit: 10.2000
Haltung: Außenhaltung
Wohnort: Hohenkirchen
@ Winni das ist schön aber wenig hilfreich da man nicht heraus lesen kann wie du das organisiert hättest!
Wusste das Hotel Bescheid?
Welche Unterbringung hatten deine beiden Süßen in dieser Zeit und und und ;)
Würde mich interessieren!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub an der Nordsee
BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.12.2017, 07:42 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 13.01.2016, 08:35
Beiträge: 257
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 07.2016
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen
Würde mich auch interessieren :thumbup: Und vorallem wie macht man das da mit dem Futter? Usere essen z.B. nur Frischfleisch.

Hotels habe ich bisher komplett ausgeschlossen da ich ja auch nicht die Zimmernachbarn nachts mit randalierenden Fritten nerven will - Immerhin sind unsere ja auch noch keine 2 Jahre alt.

Ich könnte es mir im Hotel höchstens mit Käfig vorstellen und ich glaube das finden die Damen gar nicht toll da sie ja sonst immer 16qm Platz haben. Klar werden sie es überleben aber wenn ich schon mit denen weg fahre, dann auch so dass es ihnen gut geht. Sonst nützt mir der Urlaub ja auch recht wenig :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub an der Nordsee
BeitragVerfasst: Mittwoch, 20.12.2017, 13:57 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 19.12.2017, 22:57
Beiträge: 11
Hallo
Ich hab das mit dem Hotel vorher gebucht mit Frettchen. Hab dafür einen
Zuschlag bezahlt wie für einen Hund.
Ich habe einen großen Käfig dabei,der nur zum schlafen diehnt, weil im Urlaub bin
ich den ganzen Tag mit meinen Buben unterwegs. Die bleiben auch nicht alleine
im Hotel. Und Nachts hab ich keine Probleme mit randalieren. Meine schlafen ohne
Probleme bis Morgens und dann gehts wieder raus.
Ich füttere meine Frettchen mit Kittekat nassfutter. An Mäuse oder Kücken gehen
sie gar nicht drann.
Es ist halt reine Gewohnheitssache, wenn man die immer mitnimmt, dann sind die
auch Abends müde.

Die Bilder sind vom Urlaub in Österreich, ich bin Angler auch da sind meine Buben
auch dabei. Gewohnt haben wir in Reit im Winkl, in einer Pension.

Bild

Bild

MfG winni


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de