Aktuelle Zeit: Dienstag, 16.10.2018, 23:58




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gruppe vergrößern durch 2 Rüden
BeitragVerfasst: Samstag, 29.07.2017, 21:47 
Offline
Mustela erminea
Mustela erminea

Registriert: Sonntag, 21.02.2016, 12:24
Beiträge: 31
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: Feb. 16
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: 25582 Kaaks (Norddeutschland)
Hallo ihr Lieben,
nach dem Tod (durch Nierenversagen) unseres geliebten Boomers, ein echtes Abenteuerfrettchen mit Tobeeinheiten bis zu 1 Std., fehlt uns die Aktion im Haus.
Wir suchen nun 2 kastrierte Rüden im Alter von 3-4 Jahren, im Raum 25582 + ca. 150 km. Hoch im Norden (Itzehoe).
Unsere beiden Fähen, natürlich die allerbesten auf der Welt ;), scheinen glücklich und zufrieden dem Alter entgegen gehen zu wollen (6 Jahre, gechipt und geimpft).
Mein Schatzi und ich haben allerdings noch Kapazitäten frei :lol: .
Wir bieten:
120 qm freie Wohnungshaltung, 9 qm Außengehege, div. Fleischsorten täglich + Eintagsküken 2x pro Woche, außer Schwein und Mäuse (ich liebe Mäuse und weiß wie grausam die Herstellung der Futtertiere ist). Für die tägl. Taurindosis bekommt jede jeden Morgen ein Hühnerherz.
2 versch. Sorten Ferretastic Trockenfutter, wobei meine Mädels augenscheinlich Trockenfutter als unter ihrer Würde ansehen. :lol:
Ich bin Hausfrau und habe somit genug Zeit für diese süßen Kobolde.
Ein guter Frettchenarzt ist ca. 30 min. Fahrzeit (Heide) von uns entfernt.
Und die Nachbarn haben ebenfalls Frettchen, dadurch ist das Frettchensitting auch kein Problem ist.
LG
Ruth

_________________
Frei ist der, der nicht muss was er kann.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 02.08.2017, 14:10 
Offline
Mustela erminea
Mustela erminea

Registriert: Sonntag, 21.02.2016, 12:24
Beiträge: 31
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: Feb. 16
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: 25582 Kaaks (Norddeutschland)
Moin moin

Am Samstag ziehen 2 zauberhafte Kerle bei uns ein. :inlove: :inlove:

Bitte drückt uns die Daumen, dass bei den 4 die Chemie einigermaßen stimmt :shock: :roll: :roll:
LG
Ruth

_________________
Frei ist der, der nicht muss was er kann.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 02.08.2017, 14:43 
Offline
Mustela sibirica
Mustela sibirica

Registriert: Mittwoch, 30.07.2014, 09:54
Beiträge: 639
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 2000
Wohnort: 39317 Parey/Elbe
Drachengor hat geschrieben:
Bitte drückt uns die Daumen, dass bei den 4 die Chemie einigermaßen stimmt :shock: :roll: :roll:


Und wie :thumbup: :thumbup: :thumbup:

;)

_________________
Ferien MIT Frettchen Bild

Dummheit ist keine Schande. Hauptsache, man hält den Mund dabei.
Werner Mitsch (1936-2009)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 02.08.2017, 17:36 
Offline
Mustela putorius
Mustela putorius
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 19.01.2014, 08:04
Beiträge: 1654
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 12
Halter seit: 09.2011
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Einbeck
Hallo,
die beiden sind echt bezaubernd. :inlove:
Falls irgendwas nicht klappt, gebt mir bitte auch Bescheid. Ich helfe gerne. (Und eine Freundin mit viel Frettchenerfahrung wohnt auch nördlich von Hamburg. ;) ) Iris weiß, wie sehr mir die beiden am Herzen liegen. :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag, 03.08.2017, 11:47 
Offline
Mustela erminea
Mustela erminea

Registriert: Sonntag, 21.02.2016, 12:24
Beiträge: 31
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: Feb. 16
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: 25582 Kaaks (Norddeutschland)
Danke für euren Zuspruch.

Ich werde wirklich ALLES tun, damit die 2 für immer bleiben. Als ehemalige Kampfsporttrainerin, bin ich nicht so zart besaitet. Dennoch gestehe ich: Ich leide jetzt schon mit jedem der 4ren mit. Verdammt, habe ich eine Angst!!! :roll: :shock: :shifty:

Aber gut ist sicher, das jeder seinen vertrauten Partner zum kuscheln und trösten hat. :inlove:
LG

_________________
Frei ist der, der nicht muss was er kann.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag, 03.08.2017, 13:23 
Offline
Mustela frenata
Mustela frenata
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 13.07.2017, 11:28
Beiträge: 63
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: 07/2017
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Sachsen - Anhalt
:thumbup: :thumbup: meine Daumen sind gedrückt.
Ich hoffe Du schreibst, wie es funktioniert mit den 4 dann.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag, 06.08.2017, 14:59 
Offline
Mustela erminea
Mustela erminea

Registriert: Sonntag, 21.02.2016, 12:24
Beiträge: 31
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: Feb. 16
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: 25582 Kaaks (Norddeutschland)
SIE SIND DA! SIE SIND DA!!! :clap: :inlove: :clap: :inlove: :inlove:

Schon die 2 1/2 stündige Rückfart war sehr spannend. Nach ca. 10 min. ist Hannes das erste Mal ausgebochen :lol:

(Zur Erklärung: Bereits Anfang des Jahres wußte ich, dass ich unsere Gruppe vergrößern wollte und kaufte eine große Katzentransportbox. Da diese aber ein viel zu großes Gitter hatte, habe ich flaches, breites Peddigrohr dicht reingeflochten.)

Die, durch Hannes geduldige Zähne, entstandenen Löcher haben wir zugestopft und den Käfig zugedeckt.
Nach weiteren 5 min. hörte ich ihn wieder den hinteren Bereich des Wagens erkunden. :lol: :shock: :lol:

Ganz klar, ein Graf von Monte Christo. Kurzerhand wurde er umgetauft in "Monte".

Abermals das neue Loch auszustopfen erschien uns etwas unsinnig, also habe ich mir Monte auf den Schoß geholt und seine ca. 25 festen Kniffe mit Streicheln beantwortet.
Irgendwann schlief er dann, mit seinem Köpfen in meiner Hand, ein.

Etwa 30min. später (frisch gestärkt) wurde er so wuselig, das ich Monte (unter ständiger Beobachtung natürlich) nach hinten ließ, wo er ausgiebig alles erkundete und anschließend, :lol: :lol: :lol: zurück durchs Ausbruchsloch kletterte um sich zu seinem, die ganze Zeit friedlich schlafenden Bruder zu legen. :inlove:

Das erste Zusammentreffen mit den Mädels fand im, noch leeren, Kinderzimmer unser neuen Nachbarn statt.
Während die Jungs neugierig schnüffelnd auf die Mädchen zugingen, reagierten die Damen schnell panisch und schrien was das Zeug hielt. Paste ignorierten sie völlig, stattdessen wurde gepinkelt und gekackt.

Freddi, den wir seiner Zeichnung wegen Rocket (Guardians of the Galaxy) nennen, zeigte sich als wahrer Gentlenman. Monte war da schon forscher, weshalb er als Einziger von den 4ren ein paar kleine Bissspuren vorzuweisen hatte.
Das Zimmer stank fürchterlich, aber das Fenster ließ sich ja weit öffnen. :D
Anschließend durften sich das erschreckte Täubchen und Schätzchen im Außengehege erholen, während Monte und Rocket viel Zeit hatten, die ganze Bude (außer Schlafzimmer, Keller und Dachboden) zu erschnüffeln. :inlove: :inlove:

Das nächste Wiedersehen verlief ähnlich dem Ersten, also ohne Blutvergießen, nur mit Geschrei der Damen und Gemucker der Herren. :) :thumbup: :clap:

ES SIND WIRKLICH TOLLE JUNGS :inlove: :inlove: :inlove: :inlove:
Die Beiden bleiben für immer!!!!!!!!!!!

LG
Ruth

_________________
Frei ist der, der nicht muss was er kann.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag, 06.08.2017, 17:26 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Freitag, 27.11.2015, 08:02
Beiträge: 122
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 12.2014
Haltung: Innenhaltung
Erstmal solltest du dir mit der Transport Kiste für deinen ausbrechen König auf Dauer noch etwas überlegen. :roll:

Ansonsten hört sich das doch schon echt toll an. Aber habe ich das jetzt richtig verstanden, das du sie nach dem ersten Treffen wieder getrennt hast? Oder meintest du das erneute aufeinander treffen nach getrenntem schlafen und sind nach dem aufwachen von selbst wieder aufeinander getroffen?

Wünsche dir jetzt erstmal weiterhin viel Erfolg bei der VG.

LG

_________________
RIP
Romy 01.06.2013-14.12.2015
Piet 01.06.2010-30.12.2016
Melvin 2012-30.10.2017


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sonntag, 06.08.2017, 22:57 
Offline
Mustela erminea
Mustela erminea

Registriert: Sonntag, 21.02.2016, 12:24
Beiträge: 31
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: Feb. 16
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: 25582 Kaaks (Norddeutschland)
Danke :D

Selbstverständlich werde ich den Transportkäfig modifizieren, bin ja kein kleiner Dummi.

Erneutes Aufeinandertreffen?
Wie ich schon schrieb, waren die Fähen im Außengehe, als die Rüden die Wohnung und deren Fluchtmöglichkeiten
erkundeten.
Dann habe ich die Fähen wieder reingelassen und den Rüden dagegen den Außenbereich gezeigt. Anschließend kam es zu einem erneuten Aufeinandertreffen, als ich die Rüden zu den Fähen wieder in die Wohnung ließ.

Ja, ich finde auch dass es prima läuft und meine Ängte sich nicht bestätigt haben.
LG

_________________
Frei ist der, der nicht muss was er kann.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag, 07.08.2017, 06:48 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 13.01.2016, 08:35
Beiträge: 267
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 07.2016
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen
Ich habe da zwar noch nicht viel Erfahrung aber soweit ich weiß sollen sie auf keinen Fall wieder getrennt werden.

Volierendraht eignet sich auch gut um die Box zu sichern. Da musst du nur auf die spitzen Enden achten und diese ggf abkleben.

Unsere waren am Anfang auch so Mini dass die Rückfahrt echt zum Abenteuer wurde.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de