Aktuelle Zeit: Sonntag, 22.04.2018, 18:35




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einstreu?
BeitragVerfasst: Montag, 05.02.2018, 07:06 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Montag, 05.02.2018, 06:52
Beiträge: 2
Guten morgen,
Unsere Peaches ist nun mittlerweile fast 9 Jahre alt. Nun verlassen sie aber langsam ihre Kräfte und sie schafft es teilweise kaum noch in ihr Katzenklo (sie ist immer drauf gegangen) oder wenn sie aufwacht kann sie es nicht so lange halten und es passiert schon auf dem Weg zum Klo.
Nun hatte ich überlegt die Decke auf dem Käfigboden wegzunehmen und dafür Einstreu rein zu machen? Oder habt ihr vielleicht einen anderen Tipp für mich?
Vg Dine


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu?
BeitragVerfasst: Montag, 05.02.2018, 12:16 
Offline
Mustela putorius
Mustela putorius
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 19.01.2014, 08:04
Beiträge: 1634
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 12
Halter seit: 09.2011
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Einbeck
Was für einen Käfig hat sie denn? Ist ihr Schlafplatz auf einer Ebene mit dem Klo?
Meine Senioren haben Freilauf im eigenen Zimmer. Die letzten Herren wurden auch inkontinent. Da hatte ich den Boden mit 2 Decken ausgelegt, die wurden jeden Tag 1 -2 x gewechselt, und ich habe jeden Tag durchgewischt.
Falls das bei Dir nicht möglich ist, dann würde ich empfehlen, Welpen-Pads oder Inkontinenzunterlagen zu verwenden. Schön saugstark, und kannst Du immer wegwerfen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu?
BeitragVerfasst: Montag, 05.02.2018, 17:55 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Montag, 05.02.2018, 06:52
Beiträge: 2
Der Tipp mit den Unterlagen ist super.
Den Luxus mit dem eigenem Zimmer haben wir leider nicht, sie musste jetzt aus Ihrem Schrank in einen Hasenkäfig ziehen, weil es einfach nicht mehr ging :cry: glücklich sind wir darüber nicht, aber wenn wir zuhause sind steht die Käfigtür immer offen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu?
BeitragVerfasst: Dienstag, 06.02.2018, 14:19 
Offline
Mustela putorius
Mustela putorius
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 19.01.2014, 08:04
Beiträge: 1634
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 12
Halter seit: 09.2011
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Einbeck
Ist sie denn in Einzelhaltung? :(

Könnt Ihr sie denn nicht im Wohn- oder im Schlafzimmer frei laufen lassen?
Meine Senioren haben auch nicht ihr "eigenes" Zimmer. Das ist mein Arbeitszimmer. Meine anderen Frettchen sind im Schlafzimmer (freilaufend).


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu?
BeitragVerfasst: Dienstag, 06.02.2018, 18:20 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Donnerstag, 14.05.2015, 21:37
Beiträge: 214
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 7
Halter seit: 10.2000
Haltung: Außenhaltung
Wohnort: Hohenkirchen
Auch wenn die alte Dame nicht mehr so Bewegungs/ Kletterfest ist, würde ich einen ebenerdigen Freilauf an den Käfig dauerhaft erweitern! Ein Stück vom Zimmer lässt sich doch bestimmt abtrennen oder? Ich finde es nicht optimal die Fähe in einem Hasenkäfig zu halten wenn die Möglichkeit den Ausscheidungen aus dem Weg zu gehen sehr begrenzt ist und die Süße wohlmöglich noch mittenrein tapst...
Die Muskeln bauen somit noch viel schneller ab wenn nur die Möglichkeit des Freilaufs für wenige Stunden täglich gegeben ist.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de