Aktuelle Zeit: Mittwoch, 18.07.2018, 10:36




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag, 26.10.2012, 16:07 
Offline
Mustela eversmannii
Mustela eversmannii
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 10.12.2010, 18:27
Beiträge: 1081
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: 1994
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Kassel
Hai Allerseits :)

in einem anderen Thread geht es gerade um einen `Beisser´.

Dabei ist mir aufgefallen das gerade Anfänger vermutlich nicht diese verschiedenen Formen des Beissens kennen.

Also hier mal zur Erklärung (meiner Erfahrung nach, ich könnt ja auch etwas dazu schreiben):

Beissen 1:
auch häufig Liebesbisse genannt.
Sind meist ein Zeichen der Zuneigung, aber wird auch beim spielen eingesetzt.
Gibt max. Abdrücke, kann auch leichte Kratzer ergeben.
Ist leicht zu händeln, man kann dem Frettchen auch recht gut beibringen dass es zu Menschen noch sanfter sein muss.

Beissen 2:
Das Frettchen erschrickt, oder es hat Angst. "Bleib mir vom Leib"
Dabei fließt meistens Blut, es schmerzt schon sehr.
Nicht mit Menschen sozialisierte Tiere setzten dieses beissen aber auch im normalen Umgang mit dem Menschen ein.
Hier ist viel Geduld von nöten. Aber normalerweise ist das nach recht kurzer Zeit dem Frettchen abgewöhnt - vorrausgesetzt man zieht die Erziehung konsequent durch (keine `Gummiband-Grenzen´!)

Beissen 3:
Das geschieht nur sehr selten, viele von euch werden das noch gar nicht erlebt haben.
Das Frettchen hat Panik, Todesangst. Oder es hat gelernt dass es mit diesem starken beissen den `gefährlichen´ Menschen sich vom Leib halten kann.
Das blutet auf jeden Fall und ist äußerst schmerzhaft. Die Frettchen rütteln oder drehen sich manchmal dabei. Häufig beissen sie sich fest - und damit meine ich festbeissen!!! Man bekommt den Kiefer dann fast nicht auf, oft muss jemand zur Hilfe gerufen werden, denn das Frettchen beißt sofort wieder zu.
Das Schlimmste daran ist jedoch dass sich die Wunde entzündet (mein Zeigefinger z.Bsp. war schon mal fast doppelt so dick - und mein Knie erst! :crazy: ) Auch ist die Gefahr recht groß dass das Frettchen bis auf den Knochen beisst und dadurch die Knochenhaut verletzt.
Ich habe das bislang nur bei schlimm mißhandelten Tieren erlebt, aber auch denen kann man beibringen das es vertrauenswürdige Menschen gibt.

Beissen 1 und 2 sind bei Frettchen relativ normal, vor allem wenn sie nicht an den (liebevollen) Menschen gewöhnt sind.
Beissen 3 ist extrem selten, aber dann wird der Umgang mit dem Tier auch sehr schwierig. Doch es ist zu schaffen!

Ganz aussen vor lassen möchte ich hierbei das Welpenbeissen - das ist ein ganz anderes Thema.

*wink*


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 26.10.2012, 16:24 
Ich kenne alle drei Arten des beissen, während das 2.beissen einfach nur weh tut sind bei mir bei der 3. Art des beissen die Tränen geflossen und ich bin was das anbelangt wirklich hart im nehmen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 26.10.2012, 16:28 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo

Registriert: Sonntag, 18.03.2012, 12:21
Beiträge: 2100
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 10
Halter seit: 12/2008
Haltung: Außenhaltung
Ich würde mal das, was ich jetzt beschreibe, fast noch in eine Unterkategorie zu 3 stecken.
Jagdfrettchen laufen ihrer Beute, sprich Kaninchen hinterher. Und wenn sie eins erwischen verbeißen sie sich darin. Dann wird die Beute totgeschüttelt. Es wird gebissen und nachgebissen und dabei geschüttelt.

Wenn ein Frettchen sich derartig in ein Kaninchen festgebissen hat, hast du deine liebe Müh' und Not es loszubekommen. Man wundert sich, was für eine Kraft in diesem kleinen Kiefer steckt.

Insofern könnte es auch sein, dass das Fred, dich als Beute sieht und als solches behandelt.
Vor allem, wenn deine Hände noch nach Futter riechen. :wave:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 26.10.2012, 17:38 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 26.09.2012, 10:52
Beiträge: 2095
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 04.2011
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Freiburg
Auch ich kenne alle drei Arten des Beisens. Nummer 3 kommt zum Glück nur noch extrem selten vor.
Wenn ich abends meine Fritten zusammentrommeln will nehme ich meine Quitscheball und die kommen aus allen Ecken und Löchern heraus geschossen Nur meine liebe Susi bekommt dann immer wieder einen Anfall und sprintet mich von hinten an und verbeist sich total in meiner Ferse. So fest, dass ich schreien und heulen musste und geschlossene Schuhe mit starken Schmerzen verbunden sind.
Einmal ging es am Daumen sogar bis runter auf den Knochen und mir wurde vor Schmerz total übel und schwindlig.
So etwas wünsche ich niemanden, denn ich denke auf die Erfahrung kann man ruhig verzichten.

_________________
Bild
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 26.10.2012, 17:47 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 05.08.2012, 20:59
Beiträge: 231
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 3
Halter seit: 08.2012
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: 41..Erkelenz
ich kenn auch alle drei arten und bin erst seit august halter..
muss jetzt mal sagen, dass es ja zu schön wäre wenn kategorie 3 "die meisten noch nicht erlebt haben".. mein vater hatte dieses erlebnis im frettchentierheim, und dies war erst unser 2. frettchenkontakt überhaupt.. .

_________________
Liebe Grüße aus dem wunderschönen Rheinland von Julia und den drei Fritten <3
Bild
Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv - nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies.

Konrad Lorenz


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 26.10.2012, 18:03 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 09.12.2010, 19:37
Beiträge: 414
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 3
Halter seit: 09.2010
Haltung: Innenhaltung
Irgendwie kann ich meine Lilly nirgends richtig einordnen.
Sie ist ja auch ehrlich ne Zuckermaus aber so ca. 1x in der Woche hat sie ihre 5 Minuten da läuft sie zu mir, sucht direkt meine Hände ab wo sie denn jetzt zwacken kann, schleckt kurz und beißt dann richtig feste zu, wenn sie könnte würde sie glaube auch schütteln.
Dann lautes "Nein!" von mir, ich setze sie zur Seite und das gleiche Spiel geht von vorne los, was heißt, sie kommt immer wieder, sucht sich eine Stelle zum beißen (bevorzugt das Handgelenk), schleckt 1-2x und zack hängt sie mir an der Hand.
Ich glaube nicht das es sich um "Liebesbisse" handelt, aber genauso wenig glaube ich das es ein "Angstbeißen" ist.... Sie geht ja auf mich zu, immer und immer wieder in dem Moment. Und es tut auch richtig richtig weh.
Wie oben schon beschrieben kommt es wirklich selten vor. Sie kommt oft zu mir gelaufen und schleckt mich auch oft ab aber sie kommt 100x und schleckt und geht weiter und beim 101x beißt sie richtig zu :eh: :eh: :eh:

_________________
Liebe Grüße Mona, Lilly, Lotte und Dino
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 26.10.2012, 19:33 
Offline
Mustela putorius
Mustela putorius
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 15.08.2010, 22:41
Beiträge: 1929
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 11
Halter seit: 05.1991
Haltung: Außenhaltung
da habe ich auch Erfahrungen mit, bösartiges beissen
Wir hatten mal zwei Brüder, die weg mußten
der eine war sehr bösartig, er kam an und sprang und durch die Hose biß er sich ins Bein fest. er ließ nicht mehr los
Als wir es dan geschafft hatten, biß er sofort auch nach

Es dauert fast ein Jahr bis wir ihn soweit hatten, das man ihn händeln konnte, mit ganz viel geduld und Liebe, immer mit Vorsicht, genau drauf achten wie er sich verhält

Wurde mit seinen Bruder in in erfahrene Hände vermittelt :thumbup:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag, 29.10.2012, 12:16 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo

Registriert: Freitag, 01.06.2012, 14:30
Beiträge: 3273
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 8
Halter seit: 04/2012
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Verden (Aller)
ich möchte mich mal bei feuerfisch bedanken, dass sie diesen thread aufgemacht hat...denn dann muss ich sagen haben wir ÜBERHAUPT keine beisser....und ich muss mir weniger sorgen machen..

Vielen dank...das war eine tolle hilfestellung!!!!!!!!! :clap: :thumbup:

_________________
BildBildBildBildBildBildBild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 25.04.2014, 22:02 
Offline
Mustela frenata
Mustela frenata

Registriert: Dienstag, 22.04.2014, 17:58
Beiträge: 73
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 4/2014
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Was meinst du mit "keine Gummiband-Grenzen" ?

_________________
Es grüßen Mel,Herr Krüger und Kralle

Bitte helft mir das mein kleiner Kralle wächst ~
Bild

Das selbe gilt natürlich auch für unsere Herr Krüger
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 25.04.2014, 22:07 
Offline
Mustela putorius
Mustela putorius
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 02.10.2013, 14:07
Beiträge: 1658
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 07/2004
Haltung: Innenhaltung
Dosenöffnerin hat geschrieben:
Was meinst du mit "keine Gummiband-Grenzen" ?



Konsequent sein. Nicht mal ein Auge zudrücken, dann wieder durchgreifen usw. Klar Grenzen zeigen, was erlaubt ist und ab wann es zu heftig wird.
Wenn ein Beisser zB beim Spielen am Finger knabbert oder auch reinbeisst ohne dass es einem wehtut ist das ok, aber sobald er wieder fester zubeisst, durchgreifen und das Spiel abbrechen.

_________________
Einen Pelz tragen ist absolut in Ordnung - wenn man ein Tier ist! :mrgreen:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de