Aktuelle Zeit: Mittwoch, 25.04.2018, 08:39




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag, 16.05.2014, 19:23 
Offline
Mustela erminea
Mustela erminea
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 03.07.2013, 19:33
Beiträge: 35
Frettchen: 4
Halter seit: 2012
Haltung: Außenhaltung
Wohnort: Obertshausen
Hi,

unsere Wilma faucht wie verrückt.
Hier mal eine kurze Beschreibung von Wilma:
Sie ist im Juli 2013 auf die Welt gekommen und im März 2014 kastriert worden,
sie ist ein sehr lebendiges Frettchen, wenn sie die Augen aufmacht Rennt sie wie verrückt herum und das auch gerne mal so lange bis sie wieder in den Käfig gesteckt wird. Die andere drei legen sich irgendwann wieder schlafen aber Wilm läuft dann locker noch eine Stunde herum und Muckert und läuft dann irgendwann mit Vollgas in die Schlafbox und schläft dann, aus diesem Grund haben wir ihr im März die Gleichaltrige Lilly dazu geholt aber Lilly ist nicht so aktiv wie Wilma. Die ersten 20 min ca. die Wilma herumtobt ist sie viel am Muckern danach fängt sie immer mehr an zu fauchen das aber leider total sinnlos da sie z.B. Auf Milow draufspringt mit ihm zusammen tobt und dabei faucht aber dann tobt sie weiter und springt Milow wieder an oder sie läuft herum und faucht ihr Spielzeug wie Pinsel oder Katzenangel an, sie kommt mit offen Mäulchen und muckernd auf uns zu gerannt wir spielen mir ihr dabei faucht sie und geht immer auf uns zu. Fazit sie faucht nicht wie die anderen aus dem Grund das sie in Ruhe gelassen werden will sondern anscheinend weil es ihr Spaß macht.

Habt ihr auch schonmal so ähnliche Erfahrungen gemacht?

P.s. Die Frettchen haben einen großen Käfig(siehe unsere Vorstellung) und mehere Stunden am Tag Auslauf

Lg

Tati und Flo

_________________
Uns kann man nicht stressen, wir haben Frettchen


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 16.05.2014, 19:29 
Offline
Ferretopia
Ferretopia
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 26.06.2012, 18:57
Beiträge: 5198
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 1998
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Ulm
Frettchen können sehr verschieden im Temperament sein, auch gleichaltrige ;)

Nun zum Fauchen, was für eine Farbe hat sie den? Könnte sie eventuell taub sein?
Denn das würde dieses Fauchen im falschen Moment erklären.

_________________
Grüssle aus Ulm


RIP: Skippy 2001 - Peppy 2006 - Lola 2007 - Krümel 2010 - Freddy 2010 - Jeanny 2013 - Benny 2013 - Balou 2014 - Maggy 2014 Garfield 2014 Tobi 2014 Beerchen 2015 Luna 2015
Dass mir mein Tier das Liebste sei, Sagst du, oh Mensch, sei Sünde.
Das Tier ist mir im Sturme treu Der Mensch nicht mal im Winde.

http://frettchen.bayern


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 16.05.2014, 19:41 
Offline
Mustela erminea
Mustela erminea
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 03.07.2013, 19:33
Beiträge: 35
Frettchen: 4
Halter seit: 2012
Haltung: Außenhaltung
Wohnort: Obertshausen
Huhu danke für die Antwort!
Das jedes Frettchen vom Verhalten her anders ist ist klar.
Sie ist eine Black Self und nach unserem Wissen nicht taub. Das hätte doch der Tierarzt gesagt oder??? Sie kommt aber auch angerannt wenn sie hört das eine Tür aufgeht oder wenn wir sie rufen (manchmal).

_________________
Uns kann man nicht stressen, wir haben Frettchen


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 16.05.2014, 19:44 
Offline
Mustela sibirica
Mustela sibirica
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 27.06.2012, 19:40
Beiträge: 671
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 07.2012
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Potsdam
hey. also mir kommt das sehr bekannt vor. ich habe meine Mädels mit ca 6 Monaten übernommen und sie haben bei jeder kleinigkeit nur gefaucht. ein mucken kannten sie gar nicht. zur Vorgeschichte weiß ich, dass die mutterfähe wohl nicht handzahm gewesen sein soll und ich denke einfach, dass das eine Eigenschaft ist, die sie sich sehr schnell aneignen. sie hatten das Unglück, aber vllt im nachhinein auch eher glück, dass mein alpharüde das gar nicht lustig fand. wenn ihm das zu sehr auf den Keks ging hat er sie sich geschnappt und zurecht gewiesen. auch mich haben sie angefaucht, aber ich habe dann das spiel unterbrochen und zurück gefaucht. bei uns hat es jedenfalls so viel gebracht, dass sie nur noch ab und zu fauchen, wenn ihnen etwas gar nicht passt - zum Beispiel, die zimmertür sich nicht öffnet :lol: ihnen fehlte einfach die Erziehung - ich bin froh, dass wir sie jetzt soweit haben, denn es war schon nervig und fauchen wenn man sich freut, das geht gar nicht. ich will ein muckern hören :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 16.05.2014, 20:02 
Offline
Mustela putorius
Mustela putorius
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 19.01.2014, 08:04
Beiträge: 1634
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 12
Halter seit: 09.2011
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Einbeck
Ich freu mich, wenn meine Frettchen Spass haben. Da ist es mir egal, ob sie fauchen oder muckern. ;)
Meine zwei Jungen fauchen sich manchmal beim Spielen an. Solange sie Spass haben, finde ich's gut. :D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 16.05.2014, 20:24 
Offline
Mustela erminea
Mustela erminea
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 03.07.2013, 19:33
Beiträge: 35
Frettchen: 4
Halter seit: 2012
Haltung: Außenhaltung
Wohnort: Obertshausen
Danke für eure Antworten
@wusi die Mutterfähe war soweit wir wissen schon handzahm, die Mutterfähe hat auch immer versucht am Bein hochzuklettern was Wilma auch ganz gerne mal macht. Das es eine Erziehungssache ist könnte natürlich sein wobei wir gedacht haben das sich die Frettchen ihre Sprache gegenseitig beibringen die andren fauchen auch nur wenn sie genervt werden und ihre Ruhe haben wollen (aufs Klo gehen haben sie ihr auch beifgebracht).

@b&c: wir freuen uns auch das unsere Frettchen Spaß haben es ist uns halt nur aufgefallen das sie sehr oft "unangebracht" faucht und wollen uns halt mal schlau machen ob andere ähnliche Erfahrungen gemacht haben da man das Fauchen normalerweise mit lass mich in Ruhe in Verbindung bringt.

_________________
Uns kann man nicht stressen, wir haben Frettchen


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 16.05.2014, 21:31 
Offline
Mustela putorius
Mustela putorius
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 02.10.2013, 14:07
Beiträge: 1658
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 07/2004
Haltung: Innenhaltung
Wenn sie sonst einen glücklichen Eindruck macht, würd ich mir keinen großen Kopf machen.

Meine Abby ist auch eine Dauerfaucherin. Sie hat zB einen Lieblingsquietschball, sobald sie den sieht fängt sie an zu fauchen und fängt an das Teil zu malträtieren. Wenn dann ein anderes Fretti sich auch nur auf einen Meter nähert, schnappt sie sich den Ball und rennt muckernd wie ein Maschinengewehr davon, um ihn dann in sicherer Entferung der anderen weiter fauchend zu bearbeiten :lol:

_________________
Einen Pelz tragen ist absolut in Ordnung - wenn man ein Tier ist! :mrgreen:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 16.05.2014, 21:46 
Offline
Frettchenküken
Frettchenküken
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 09.01.2012, 16:56
Beiträge: 3136
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: 12/2011
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: 74834 Elztal
Habe mit einer meiner Fähen, khaleesi, ein ähnliches "Problem" (stört mich eig nicht, die andere Fähe schon). Sie ist auch total hyperaktiv. Springt Bella oder mich spielend an und plötzlich faucht sie. Ab und zu greift sie Bella sogar an und schreit dabei wie am Spieß, obwohl ja eher Bella nen Grund zum schreien hätte. khaleesi kommt aus einzelhaltung und ich denke sie weiß teilweise einfach immer noch nicht wie die frettchensprache funktioniert.

_________________
Lg Tiziana und ihre Wusel :)
Never forgotten: Caesar <3


Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag, 17.05.2014, 10:13 
Offline
Ferretopia
Ferretopia
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 26.06.2012, 18:57
Beiträge: 5198
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 1998
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Ulm
:lol: Dauerfaucher :lol: Was habt ihr für Frettchen :lol: :lol:
Aber gut zu wissen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

_________________
Grüssle aus Ulm


RIP: Skippy 2001 - Peppy 2006 - Lola 2007 - Krümel 2010 - Freddy 2010 - Jeanny 2013 - Benny 2013 - Balou 2014 - Maggy 2014 Garfield 2014 Tobi 2014 Beerchen 2015 Luna 2015
Dass mir mein Tier das Liebste sei, Sagst du, oh Mensch, sei Sünde.
Das Tier ist mir im Sturme treu Der Mensch nicht mal im Winde.

http://frettchen.bayern


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag, 20.05.2014, 09:30 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Montag, 03.06.2013, 12:50
Beiträge: 108
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 3
Halter seit: 07.2007
Haltung: Innenhaltung
wie lange dürfen sie täglich raus laufen?

_________________
Mr Burns (als verstrahltes Gespenst im Wald):

Ich bringe Euch Liebe!

Mo (im Mobb):

Er bringt uns Liebe!
Brecht ihm die Beine damit er nicht weglaufen kann!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de