Aktuelle Zeit: Freitag, 19.10.2018, 18:55




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: viel zu dünn
BeitragVerfasst: Mittwoch, 22.11.2017, 11:43 
Offline
Mustela eversmannii
Mustela eversmannii
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 28.05.2013, 03:00
Beiträge: 1009
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 8
Halter seit: 5.7.14
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Stuttgart, Rommelshausen
Klsr kann es das. Aber können auch Giardien oder sonstiges sein.
Erst kastrieren wenn sie wieder in die Ranz kommen halte ich für mutig...

_________________
Grüße aus Stuttgart :)
Bild
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: viel zu dünn
BeitragVerfasst: Mittwoch, 22.11.2017, 13:30 
Offline
Mustela sibirica
Mustela sibirica

Registriert: Mittwoch, 30.07.2014, 09:54
Beiträge: 643
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 2000
Wohnort: 39317 Parey/Elbe
Sandy_96 hat geschrieben:
Erst kastrieren wenn sie wieder in die Ranz kommen halte ich für mutig...


Warum?

Warum um alles in der Welt sollen sie jetzt so schnell wie möglich kastriert werden, wenn sie nicht dauerranzig sind (was um diese Jahreszeit eher unwahrscheinlich ist)?
Es ist weit und breit kein Rüde zu sehen. Und wenn man es nicht riecht, aber sehen tut man´s, wenn die Ranz beginnt.
Ich hab meine Fretts ab Ende Oktober auch in der Wohnung und hab die Fähen nie vor Ende Januar (eher später) kastrieren müssen.

_________________
Ferien MIT Frettchen Bild

Dummheit ist keine Schande. Hauptsache, man hält den Mund dabei.
Werner Mitsch (1936-2009)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: viel zu dünn
BeitragVerfasst: Mittwoch, 22.11.2017, 15:35 
Offline
Mustela eversmannii
Mustela eversmannii
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 28.05.2013, 03:00
Beiträge: 1009
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 8
Halter seit: 5.7.14
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Stuttgart, Rommelshausen
Weil ich überlesen hatte, dass der TE jetzt zu einem Frettchenkundigen TA gewechselt hat.

Ein Frettchenunkundiger TA hat es schwerer in der Ranz zu kastrieren

_________________
Grüße aus Stuttgart :)
Bild
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: viel zu dünn
BeitragVerfasst: Freitag, 24.11.2017, 03:26 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 13.05.2017, 07:07
Beiträge: 15
Das ist super, Frettchen gehören nämlich auch nicht in Käfige! ^^


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: viel zu dünn
BeitragVerfasst: Freitag, 24.11.2017, 07:36 
Offline
Mustela sibirica
Mustela sibirica

Registriert: Mittwoch, 30.07.2014, 09:54
Beiträge: 643
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 2000
Wohnort: 39317 Parey/Elbe
PixeltheFerret hat geschrieben:
Das ist super, Frettchen gehören nämlich auch nicht in Käfige! ^^


Und was hat das jetzt mit Kastration zu tun :?: :?: :?:

_________________
Ferien MIT Frettchen Bild

Dummheit ist keine Schande. Hauptsache, man hält den Mund dabei.
Werner Mitsch (1936-2009)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de