Aktuelle Zeit: Dienstag, 19.06.2018, 22:18




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Futterküken riechen stark nach Gas
BeitragVerfasst: Sonntag, 03.07.2016, 18:13 
Offline
Mustela frenata
Mustela frenata

Registriert: Dienstag, 27.10.2015, 06:52
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 3
Halter seit: 31.7.15
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen in NRW
Heute war es wieder so weit, wir haben unsere monatliche Ladung an Futterküken von unserem Züchter gekauft. Wir kaufen jetzt schon seid einem jahr bei ihm und können uns absolut nicht beschweren. Heute hat mein Freund die Küken alleine geholt weil ich zu tun hatte. Er musste auf dem weg sehr oft anhalten weil es plötzlich im Auto nach Gas gerochen hat. Jetzt sind wir gerade zu Hause und haben die gefrorenen Küken auf dem Boden ausgebreitet um sie zu lüften. Der Geruch ist so stark das wir Kopfschmerzen haben. Die Küken an sich haben eine super Qualität (kein wunder anscheinend wurden sie erst gestern vergast)

Was sollen wir jetzt machen? Die Küken wegschmeißen? Oder behalten und warten bis der Duft verflogen ist? Einfach in die Kühltruhe und am nächsten Tag geben? Bitte helft mir!

Gruß Frettimaus

_________________
Menschen sind wie Tiere. Nur töten und mobben Tiere nicht aus Spaß...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Montag, 04.07.2016, 08:07 
Offline
Mustela frenata
Mustela frenata
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 15.02.2016, 15:29
Beiträge: 86
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: 11.2009
Haltung: Innenhaltung
HUHU.

Und? Was hast du damit getan?
Also ich könnte die nicht verfüttern wenn die so extrem nach Gas riechen. :sick:

Würde aber direkt da wo ihr sie holt mal nachhaken.

LG

_________________
Zidane - Tifa - Zyrus - Yuki
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag, 21.07.2016, 20:52 
Offline
Mustela frenata
Mustela frenata

Registriert: Dienstag, 27.10.2015, 06:52
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 3
Halter seit: 31.7.15
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen in NRW
Ich habe beim Züchter nachgefragt wieso die denn so riechen. Er meinte das diese Küken mit Co2 vergast wurden. Und da CO2 ja ein natürliches Gas ist und der Geruch wieder verflogen sind habe ich die Küken verfüttert und nichts merkwürdiges festgestellt. Den 3 muckels geht es so gut wie immer und schlingen die Küken auch genauso wie vorher runter.

_________________
Menschen sind wie Tiere. Nur töten und mobben Tiere nicht aus Spaß...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag, 18.08.2016, 10:35 
Offline
Mustela frenata
Mustela frenata

Registriert: Dienstag, 27.10.2015, 06:52
Beiträge: 50
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 3
Halter seit: 31.7.15
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen in NRW
Ich habe endlich die Antwort! :D
Also mit dem Grund hätte ich nie gerechnet :DU
Wir waren am Dienstag bei unserem Züchter um neue Küken zu holen und was da auf uns zukam..damit haben wir absolut nicht gerechnet. Der Züchter hat sich richtig Zeit genommen und sich mit uns hingesetzt um uns etwas zu erklären. Er wusste das die Küken so stark riechen.Und er wollte uns Küken einfach ganz schnell geben, dass wir ganz schnell wieder gehen. Der Grund für den Geruch hatte nichts mit Gas zu tun. Der Skunk von unserem Züchter ist gestorben und er hat ihn in 6 (!) Tüten eingepackt und ihn eingefroren weil der Geruch extrem streng war. Er hat den Skunk zusammen mit seinen Küken in eine große Tiefkühltruhe getan. Der Geruch vom Skunk War so extrem und so stark, das er die 6 Tüten und die Kälte überwunden hat und in die Küken übergegangen ist. Der extreme Gasgeruch war der Drüsengeruch des Skunks!! :DD Der Züchter hat uns die Küken ganz schnell gegeben weil er einfach wollte das wir die Küken mitnehmen weil er nur wollte das unsere Babys was zu essen haben. Er wusste ja das der Geruch auf nichts schlimmes hinzuführen ist. Aber er hatte Angst das wir die Küken nicht nehmen und somit die kleinen nichts zu essen haben. Und er hat sih die Zeit genommen uns das zu erklären. Das gibt es nicht! :D Er hat den Skunk 60 Zentimeter unter der Erde beerdigt, aber es roch noch 6 Tag danach extrem nach dem Stinktiersekret! :DD

_________________
Menschen sind wie Tiere. Nur töten und mobben Tiere nicht aus Spaß...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag, 18.08.2016, 11:36 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo

Registriert: Freitag, 03.08.2012, 15:51
Beiträge: 3465
Also ich habe auch schon mal ein totes Tier in die Tiefkühltuhe gepackt. es war, als meine süsse Binomaus gestorben ist, und ich konnte sie nicht sofort im Garten beerdigen, weil der Boden so tief gefroren war und ich musste noch warten, bis er auftaute.

Das fand ich schon selber etwas makaber und ich hatte auch ein schlechtes Gewissen deshalb, aber wieso in Gottes Namen muss man im Sommer einen toten Skunk erst einfrieren um ihn dann zu beerdigen?
Ist doch klar, dass der Geruch dann noch extrem ist, es dauert doch viel zu lange, bis der Körper durchgefroren ist, es sei denn, man hat einen Schockfroster.
Und dann haben die Euch erst noch angelogen von wegen Gas, na toller Züchter, ehrlich gesagt, ich würde mir die Küken das nächste Mal woanders holen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag, 18.08.2016, 12:28 
Offline
Ferretopia
Ferretopia
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 26.06.2012, 18:57
Beiträge: 5198
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 1998
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Ulm
Fräddel, kenn ich irgendwoher, einige meiner Tiere sind auch im Winter verstorben,
unser Garten ist einiges höher gelegen als unsere Wohnung. Da ist im Winter nichts
zu machen. Aber ich pack die dann in eine Decke, mit der sie begraben werden und
dann eine Tüte drumherum, zusätzlich schau ich, das sie so liegen, das ich sie nicht
sehe wenn sie dort liegen. Aber ein makaberes Gefühl ist immer dabei.

Anderseits, auch Menschen werden tiefgekühlt, wenn die Beerdigung noch dauert.
Also nichts neues...

Jup würde da auch die Küken-Quelle wechseln, lügen sind nicht nett.

www.frostfutter.de/reptilien/kuekengefl ... -gefluegel

www.tropic-shop.de/kueken-c-499_502.html

www.md-terraristik.de/de/Futtertiere/fr ... ostkueken/

www.barf-frostfutter-shop.de/epages/620 ... /FF025-500


Wie du siehst, es gibt eine große Auswahl, der Vorteil, es wird entweder Zuhause
oder aber auch an deinen Arbeitsplatz geliefert.

_________________
Grüssle aus Ulm


RIP: Skippy 2001 - Peppy 2006 - Lola 2007 - Krümel 2010 - Freddy 2010 - Jeanny 2013 - Benny 2013 - Balou 2014 - Maggy 2014 Garfield 2014 Tobi 2014 Beerchen 2015 Luna 2015
Dass mir mein Tier das Liebste sei, Sagst du, oh Mensch, sei Sünde.
Das Tier ist mir im Sturme treu Der Mensch nicht mal im Winde.

http://frettchen.bayern


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de