Das Frettchenforum
http://dasfrettchenforum.de/

Anzeichen für eine Herzerkrankung bei einem Frettchen
http://dasfrettchenforum.de/viewtopic.php?f=30&t=10047
Seite 1 von 1

Autor:  Lillimon [ Montag, 08.01.2018, 18:32 ]
Betreff des Beitrags:  Anzeichen für eine Herzerkrankung bei einem Frettchen

Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir ein bisschen genauer weiterhelfen. Und zwar habe ich mich im Internet einiges über Herzerkrankungen bei Frettchen gelesen, da ich den Verdacht haben das mein Frettchen evtl. herzkrank ist. Es hat ab und an mal einen starken husten, jedoch nicht lange und danach röchelt er ein wenig und atmet schwerer als sonst. Wenn ich das nun vom Tierarzt untersuchen lassen möchte, was sollte ich am besten alles kontrollieren lassen.

Lg Lilly

Autor:  Frettchen 3 [ Montag, 08.01.2018, 18:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Anzeichen für eine Herzerkrankung bei einem Frettchen

Hallo,
du solltest auf jeden Fall einen Herzultraschall machen lassen. Auch ein Röntgenbild von der Lunge /Herz wäre ratsam. Such dir aber bitte einen Tierarzt, der sich mit Frettchen gut auskennt.
Wie alt ist dein Kobold denn?
Ist er/sie denn ansonsten fit?

Autor:  Winterfrost [ Montag, 08.01.2018, 19:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Anzeichen für eine Herzerkrankung bei einem Frettchen

Hi,

bei Husten würde ich jetzt nicht sofort auf Herzerkrankungen schließen, sondern eher eine Lungenerkrankung vermuten. Aber aus der Ferne kann man das natürlich nicht beurteilen. Zu Herzkrankheiten gehört evtl. auch Kreislaufschwäche, rasche Ermüdung, Zyanose, usw.

Das Alter wäre noch gut zu wissen.

Der Tierarzt kann ein EKG beim Frettchen machen. Abhorchen bringt in der Regel beim Frettchen nicht sehr viel, da das Herz schon sehr schnell schlägt und man kaum Arrythmien oder ähnliches erkennen kann.

LG

Autor:  Lillimon [ Montag, 08.01.2018, 19:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Anzeichen für eine Herzerkrankung bei einem Frettchen

Danke schon einmal für die zusätzlichen Informationen. Das genau Alter kann ich leider nicht sagen, da der Vorbesitzer meine das unsere Fähe erst 1 Jahr alt wäre und unsere Rüden (eins der Sorgenkinder) 2 Jahre alt wären, im Impfpass steht aber was anderes drin. Ansonsten ist er eigentlich sehr aktiv. Nur hat er eben ab und an diesen furchtbaren Husten. Wir haben bereits einen guten Tierarzt und zur Not würden wir auch in der Nähe einer Tierklinik wohnen in der eine Ärztin arbeitet die sich sehr gut mit Frettchen auskennt.

Autor:  Iri [ Dienstag, 09.01.2018, 16:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Anzeichen für eine Herzerkrankung bei einem Frettchen

Diese Frage bzw Verdacht hatte ich auch gerade. Unser Rüde wurde geröntgt und man sah das er (vor der Zeit bei uns!) mal eine Lungenentzündung gehabt hatte, die nicht behandelt bzw nicht richtig ausgeheilt ist. Er hat also jetzt Narbengewebe in der Lunge, was aber zum Glück so günstig liegt, das alle gesunden Teile der Lunge weiterhin belüftet werden. Seine Symptome sind kurze, heftige Hustenanfälle alle paar Wochen mal. Immer nur wenn er in Ruhe irgendwo liegt. Die Tierärztin in der Klinik sagte, bei Herzerkrankungen würde das Husten eher immer schlimmer und bleibt, und wäre nicht einmalig und dann wochenlang komplett weg.
Außerdem weiß ich jetzt, das mein 2-Jähriger Rüde Arthrose hat...?! :shock:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/