Aktuelle Zeit: Mittwoch, 15.08.2018, 20:58




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen sehr schwach und zuckt
BeitragVerfasst: Dienstag, 17.07.2018, 18:25 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Sonntag, 15.07.2018, 15:41
Beiträge: 9
Ok..ich habe beschlossen mir für zu Hause ein BZ Meßgerät für Tiere anzuschaffen um selbst nachmessen zu können wenn er auffällig wäre. Ich habe mir eins von "VetMate" rausgesucht. Kann mir jmd evtl etwas empfehlen bevor ich das VetMate kaufe? Hat jmd Erfahrung im BZ messen bei Frettchen und kann mir sagen wo die beste Stelle zum messen ist? Ich hab sowohl am Pfotenballen als auch am Ohr gehört..

Und kann mir jmd sagen welches Futter für Frettchen mit tendentiell niedrigem BZ gut geeignet sind um den Spiegel evtl etwas zu ansteigen zu lassen? Welches Futter gebt ihr bei Frettchen mit niedrigem BZ?

Danke :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen sehr schwach und zuckt
BeitragVerfasst: Dienstag, 17.07.2018, 18:28 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Sonntag, 15.07.2018, 15:41
Beiträge: 9
freddifrettchen hat geschrieben:
Wie geht es deiner Fellnase inzwischen? Konntest du das Problem lösen?


Aktuell gehts ihm ganz gut, leicht matschig aber eher vom Wetter..auf die Ergebnisse warte ich noch, die Ärztin wollt sich heut abend noch melden.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen sehr schwach und zuckt
BeitragVerfasst: Dienstag, 17.07.2018, 19:10 
Offline
Mustela sibirica
Mustela sibirica

Registriert: Mittwoch, 30.07.2014, 09:54
Beiträge: 627
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 3
Halter seit: 2000
Wohnort: 39317 Parey/Elbe
Um den Blutzucker zu messen, musst du Blut abnehmen. Günstig immer zur gleichen Zeit und unter gleichen Bedingungen. Also am besten nüchtern, d.h. mindestens 3 Stunden nichts gefressen.
Ich persönlich würd mir so was nicht zutrauen und doch lieber zum TA fahren. Und ich glaube auch nicht, dass sich die Investition für so ein Gerät lohnt. Es sei denn, man ist medizinisch geschult.

Besorg dir Jubin aus der Apotheke für den nächsten Anfall und lass den TA nochmal nachmessen. Die Dosieren von Proglicem kann man bei Gisela Henke in Berlin (TÄ) nachfragen.

_________________
Ferien MIT Frettchen Bild

Dummheit ist keine Schande. Hauptsache, man hält den Mund dabei.
Werner Mitsch (1936-2009)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen sehr schwach und zuckt
BeitragVerfasst: Dienstag, 17.07.2018, 21:12 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Sonntag, 15.07.2018, 15:41
Beiträge: 9
Sooo..ich habe jetzt auf den Anruf der Tierärztin gewartet, hat sich leider nicht mehr gemeldet, von daher gibt es noch kein Endergebnis. Todd gehts soweit gut, kriegt nach wie vor seine Zwischenmahlzeiten...ich hoffe morgen kann ich mehr schreiben.

Danke euch für eure Hilfe :)

Mareike


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen sehr schwach und zuckt
BeitragVerfasst: Dienstag, 17.07.2018, 23:06 
Offline
Mustela nigripes
Mustela nigripes

Registriert: Dienstag, 17.09.2013, 11:24
Beiträge: 897
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: Sep'13
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: München
KAnnst an Frau Henke auch eine Mail schreiben oder sie einfach in der Praxis anrufen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen sehr schwach und zuckt
BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.07.2018, 12:48 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Sonntag, 15.07.2018, 15:41
Beiträge: 9
Gerade mit der TA telefoniert, die Ergebnisse aus dem Labor kamen erst heute. Die Werte sind zwar niedrig aber nicht sehr niedrig. Eigentlich meint sie, dass mit Brei alle paar Stunden das Problem gut gelöst wäre, was bei mir aber durch die Arbeit nicht geht. Daher verschreibt sie Todd jetzt Proglicem, ich werde wenn ich nachher dort bin noch einmal mit ihr reden, auch wegen der Dosierung.

Für den Blutzucker werde ich ein Messgerät bestellen und einfach mal sehen wie es klappt. Beim Menschen habe ich da Erfahrung, von daher wird das auch bei Todd klappen. Dem geht es übrigens ganz gut, ist aktuell normal fit, hat gespielt...

Danke für eure Tipps, ich halte euch auf dem Laufenden.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen sehr schwach und zuckt
BeitragVerfasst: Mittwoch, 18.07.2018, 21:30 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Sonntag, 06.11.2016, 10:38
Beiträge: 105
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: 2/2016
Wohnort: Nähe Hannover
Was fütterst du denn? Futter OHNE Zucker und/oder Getreide sollte helfen den BZ-Level grundsätzlich stabil(er) zu halten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen sehr schwach und zuckt
BeitragVerfasst: Donnerstag, 19.07.2018, 22:37 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Sonntag, 15.07.2018, 15:41
Beiträge: 9
Hallo :)

Ich füttere folgende Sorten:

Totally Ferret Active
Almo Nature Orange Label Kaninchen
"Chicken/Turkey/Salmon" von meiner Züchterin

Alle Sorten sind vermischt in einer Futtertonne. Als Leckerchen alles ohne Getreide,zb. getrocknetes Hühnerfleisch, getrockneter Fisch, Kaninchen, Hipp Hühnchenbrei, Nassfutter ohne Zucker oder Getreide oder Zusätze...alles nach Belieben.Absolut mal ein Ei...oder ein stückchen Salatgurke.Convalescence Brei ca. 2 mal im Monat..
Essen von mir absolut garnicht.
Hatte damit noch nie Probleme..und Zucker und Getreide kann denke ich mal ausgeschlossen werden.

Falls es da etwas zu verbessern gibt, sehr gern...:)

Lieben Gruß,
Mareike


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen sehr schwach und zuckt
BeitragVerfasst: Freitag, 20.07.2018, 18:52 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Sonntag, 06.11.2016, 10:38
Beiträge: 105
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: 2/2016
Wohnort: Nähe Hannover
Die Zusammensetzung zu 'Totally Ferret Active' die ich im Internet gefunden habe listet folgendes:

Zusammensetzung
Geflügelfleischmehl, Reis, Geflügelfett, Vollei (getrocknet), Weizenmehl, Mais, Fischmehl, Reiskleie, Fleischhydrolysat, Trockenbierhefe, Lebermehl, Gerste (geschält), Leinsamen, Rübentrockenschnitzel, Fischöl, Calciumcarbonat, Kaliumchlorid

Ich füttere das nicht weil mir da zu viel 'nicht fleischiges' drin ist, was für mich unter Getreide fällt. Ich habe aber auch so einen Kandidaten, der phasenweise plötzlich kein Fleisch mag und eine Weile nur Trockenfutter frisst.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frettchen sehr schwach und zuckt
BeitragVerfasst: Freitag, 20.07.2018, 21:36 
Offline
Mustela eversmannii
Mustela eversmannii
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 28.05.2013, 03:00
Beiträge: 1008
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 8
Halter seit: 5.7.14
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Stuttgart, Rommelshausen
Iris hat geschrieben:
Sandy, nun bleib doch mal ganz unruhig...


Was ist denn nun schon wieder?
Ich habe eine komplett neutrale Frage gestellt :?:

_________________
Grüße aus Stuttgart :)
Bild
Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de