Aktuelle Zeit: Freitag, 25.05.2018, 05:30




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Angebliche Hybriden
BeitragVerfasst: Mittwoch, 10.07.2013, 20:49 
Ein "Züchter" bei dem alle "Farbrassen" vorkommen ist nicht seriös.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Angebliche Hybriden
BeitragVerfasst: Mittwoch, 10.07.2013, 20:51 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 29.06.2012, 09:50
Beiträge: 488
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: 07.2012
Haltung: Innenhaltung
nekota hat geschrieben:
Leute wacht mal endlich auf jeder der mehr als 200 Euro nimmt pro tier jetzt mal mit Färbung und Haarlänge gemeint der ist in der Ansicht das Lebewesen nur zu Züchten um daraus Profit zu machen und damit Kein Seriöser Züchter...


Oder will einfach verhindern, dass seine Tiere in falsche Hände geraten, denn wenn man bereit ist so viel Geld für ein Tier zu ivestieren, wird es einem wohl wichtig sein und Kinder, die mal eben ein Haustier wollen halten sich von der Anzeige fern...
Teurer Preis heißt nicht immer unbedingt man will nur Geld daran verdienen.

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Angebliche Hybriden
BeitragVerfasst: Mittwoch, 10.07.2013, 21:25 
Offline
Mustela eversmannii
Mustela eversmannii
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 16.03.2013, 10:25
Beiträge: 1326
Nur mal kurz:
Als ich nur eine Fähe hatte, hab ich in nem Tierheim angerufen, die Frettchen hatten. Die meinten, dass sie wohl keine reinrassigen Fretts haben, dass es Hybriden seien (schwangere Fähe gefunden...). Und dass des wohl keine Anfängerfretts seien, sie leben zwar ihr Frettchenleben in ihrem Gehege, wollen aber möglichst nicht gestört werden und reagieren auf Menschen eher negativ.

_________________
https://www.facebook.com/Frettchenheilkunde-341017003039170/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Angebliche Hybriden
BeitragVerfasst: Mittwoch, 10.07.2013, 21:28 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 22.09.2010, 12:47
Beiträge: 3778
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 8
Halter seit: 10.2008
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Wassenberg
Winterfrost hat geschrieben:
Nur mal kurz:
Als ich nur eine Fähe hatte, hab ich in nem Tierheim angerufen, die Frettchen hatten. Die meinten, dass sie wohl keine reinrassigen Fretts haben, dass es Hybriden seien (schwangere Fähe gefunden...). Und dass des wohl keine Anfängerfretts seien, sie leben zwar ihr Frettchenleben in ihrem Gehege, wollen aber möglichst nicht gestört werden und reagieren auf Menschen eher negativ.


Es gibt ein anderes Thema wo es um Hybriden geht.
Wir haben einen Hybriden 2. Generation und einen 4. Generation (vermutlich!!) gehabt und haben!
Diese Tiere sind überhaupt nicht Anfängergeeignet und in keinster Weise mit Frettchen zu vergleichen.
Wer also wissentlich Hybriden als Frettchen verkauft, lügt seine Käufer an und kann somit meines erachtes (weiß nicht wie die Gesetzlage ist...) den Verkäufer wegen Lieferung falscher Ware anzeigen!!!

_________________
Schöne Grüße von Angéla und

Geliebt und unvergessen: Passie; Rico; Baghira; Ozzy; Django; Diego; Gina; Nala; Sally; Linus; Fritz; Shawn; Luna; Gizmo und Máxim

Im Herzen für immer, aber dennoch ausgezogen für ein unbeschwertes Frettchenleben: Sunny, Shadow, Abby, Akira, Mokka, Roxy und Mimi

Die Frettchenära neigt sich dem Ende... :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Angebliche Hybriden
BeitragVerfasst: Mittwoch, 10.07.2013, 21:33 
http://www.grazerfrettchen.info/gf/?page_id=66


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Angebliche Hybriden
BeitragVerfasst: Mittwoch, 10.07.2013, 21:39 
Offline
Mustela eversmannii
Mustela eversmannii
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 16.03.2013, 10:25
Beiträge: 1326
sorry, bin ja noch nicht so lang hier.

mir wurden sie auch nicht empfohlen. Die dame hat zu mir wort wörtlich gesagt: "Ich würde mich wirklich freuen, wenn sie ein Zuhause bekämen, aber ich glaube nicht, dass Sie damit glücklich werden..."

_________________
https://www.facebook.com/Frettchenheilkunde-341017003039170/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Angebliche Hybriden
BeitragVerfasst: Mittwoch, 10.07.2013, 22:26 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 22.09.2010, 12:47
Beiträge: 3778
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 8
Halter seit: 10.2008
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Wassenberg
viewtopic.php?f=26&t=5056&hilit=Hybrid&start=0
Falls es dich interessiert Winterfrost ;)

In meiner Aussage meinte ich dich nicht und der Fall mit dem TH sondern die handlungsweise dieses und anderen Züchtern die alles vermehren müssrn was denen in die Finger kommt -.-

_________________
Schöne Grüße von Angéla und

Geliebt und unvergessen: Passie; Rico; Baghira; Ozzy; Django; Diego; Gina; Nala; Sally; Linus; Fritz; Shawn; Luna; Gizmo und Máxim

Im Herzen für immer, aber dennoch ausgezogen für ein unbeschwertes Frettchenleben: Sunny, Shadow, Abby, Akira, Mokka, Roxy und Mimi

Die Frettchenära neigt sich dem Ende... :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Angebliche Hybriden
BeitragVerfasst: Mittwoch, 10.07.2013, 23:46 
Offline
Mustela nivalis
Mustela nivalis

Registriert: Mittwoch, 10.07.2013, 07:11
Beiträge: 3
Wie bereits schon Geschrieben Hybrieden sind Keine Frettchen sondern eine eigene Art für sich. Und da es Kaum Menschen Gibt die wirklich Ahnung von solchen Tieren haben oder sich nicht richtig Informieren vor der Anschaffung, ist es vollkommen Normal das diese Tiere weder für Kinder noch für Ahnungslose Erwachsene etwas sind!

Es ist nicht böse Gemeint aber wenn mann sich einen Mader (Steinmarder o.ä.) oder ein anderes Marder ähnliches Tier wie Hybrieden oder Skunks etc. anschaffen möchte, sollte sich jeder erst mal Informieren wie diese Tiere Gehalten werden, was sie Fressen (Welche Ernährung etc.) damit sie ein Schönes und Ruhiges Leben bei ihrem Menschen bekommen!

Und wer nun die Einwände hat das diese Tiere seit ihrer Existenz Wildtiere seihen sollte sich im Klaren sein das unsere Vorfahren so wie die Vorfahren der Frettchen seit jeher eng Verknüpft sind. Es gibt Überlieferungen über Wildtiere die seit Jarhunderten mit dem Menschen im Einklang waren (Z.b im alten Ägypten) und nur durch die Modernisierung und der vielen Kriege usw. hat der mensch sich von seinem Leben mit der Natur entfehrnt und das ist echt Traurig!
Frettchen-Hybriden, waren uhrsprünglich Nutztiere, die von uns Menschen gegen raten in korn speichern eingesetzt worden sind, unsere Ernte schützten, da sie die kleintiere und schlangen von feldern und beeten vertrieben oder gefressen haben.
somit ist es normal, wenn man mit hybriden jagen geht oder viel draußen ist, dass sie einen menschen schneller und besser akzeptieren, als wenn man ihn so wie ein normales, heute lebendes frettchen nur in der großen wohnung hält!
Der Hybride ist halt das Altertümliche Frettchen. Was erst von Zeit zur Zeit Domestiziert wurde. Und so entstannden unsere jetzt Lebenden Frettchen! :-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Angebliche Hybriden
BeitragVerfasst: Donnerstag, 11.07.2013, 00:13 
Selten soviel Blödsinn gelesen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Angebliche Hybriden
BeitragVerfasst: Donnerstag, 11.07.2013, 00:15 
Offline
Mustela putorius
Mustela putorius
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 11.11.2012, 14:47
Beiträge: 1695
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 3
Halter seit: 02.2013
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Wiesloch
nekota hat geschrieben:
Wie bereits schon Geschrieben Hybrieden sind Keine Frettchen sondern eine eigene Art für sich.

Okay, ich gebs zu, ich hab von dem Thema keine Ahnung.. aber warum sind Hybriden den keine Frettchen?! Ein Hybrid ist doch eine Kreuzung und das ist doch keine Art.. das ist eine KREUZUNG zwischen 2 Tieren.. oder liege ich da jetzt falsch?

_________________
Liebe Grüße von Larissa und den drei Kampfwuseln Nelly, Bacardi und Damon :)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de