Aktuelle Zeit: Montag, 23.04.2018, 15:30




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Preisunterschiede anhand der Optik
BeitragVerfasst: Freitag, 02.12.2011, 22:29 
Thema abgeteilt / Thorben
viewtopic.php?f=41&t=3007

ja, das ist der hammer, für mexx haben wir bestimmt 100 euro weniger bezahlt, als für balou...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere beiden Muggels....
BeitragVerfasst: Freitag, 02.12.2011, 22:31 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 15.08.2010, 12:03
Beiträge: 3052
Geschlecht: männlich
Frettchen: 6
Halter seit: 06.2004
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Freiburg
redpeppa hat geschrieben:
für mexx haben wir bestimmt 100 euro weniger bezahlt, als für balou...

Für Tiere aus dem selben Wurf? :shock: Hat Balou anderes Futter bekommen oder so? :roll:

_________________
Bild

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere beiden Muggels....
BeitragVerfasst: Freitag, 02.12.2011, 22:34 
@thorben...nöööö, die sind Brüder, die haben sich kein anderes Futter bekommen...ist das nicht normal, dass es unterschiedliche Preise für verschiedene Färbungen gibt????


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere beiden Muggels....
BeitragVerfasst: Freitag, 02.12.2011, 22:34 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 15.08.2010, 12:03
Beiträge: 3052
Geschlecht: männlich
Frettchen: 6
Halter seit: 06.2004
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Freiburg
redpeppa hat geschrieben:
und nun gehe ich nochmal raus, um nach den frisch-kastrierten zu schauen ;)

Viel Spaß. Bring ihnen n Leckerchen mit - haben sie sich heut verdient!

redpeppa hat geschrieben:
ist das nicht normal, dass es unterschiedliche Preise für verschiedene Färbungen gibt?

Normal ist ja sehr relativ. ;)
Ich persönlich finde so enorme Preisunterschiede, die nur an der Optik oder des Geschlechts der Tiere festgemacht sind, total unnötig und sind pure Geldmacherei. Schließlich kosten die Welpen in der Aufzucht alle das Gleiche Geld und die gleiche Zeit.
Kleinere Preisunterschiede von bis zu 50 Euro sind recht normal und die kann man nachvollziehen mit dem Argument, dass die Standardfarben und Kurzhaarfretts sonst keine Chance gegen die "besonderen" Fretts hätten. Aber da hört`s dann für mich auf. Ebenso Preise, die die 300 Euro Grenze knacken.

lg

_________________
Bild

Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag, 03.12.2011, 07:43 
Offline
Mustela putorius
Mustela putorius
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 24.08.2010, 09:13
Beiträge: 1998
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 13
Halter seit: 5.2000
Haltung: Außenhaltung
Wohnort: Stadtallendorf
Auch wenn kleinere Preisschwankungen fast normal sind, finde ich Unterschiede von über 100€ bei Wurfgeschwistern mehr als heftig.
Gut aufgezogene Frettchen haben sicherlich ihren Preis (eine gute Kinderstube ist eben nicht günstig), den ich selber auch verlange, im Gegenzug dazu aber auch zu bezahlen bereit bin, wenn mir ein Tier gut gefällt. Aber Preise von weit über 300€, da hört der Spaß dann einfach auf.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag, 03.12.2011, 09:47 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 15.08.2010, 12:03
Beiträge: 3052
Geschlecht: männlich
Frettchen: 6
Halter seit: 06.2004
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Freiburg
Zitat:
Gut aufgezogene Frettchen haben sicherlich ihren Preis (eine gute Kinderstube ist eben nicht günstig), den ich selber auch verlange, im Gegenzug dazu aber auch zu bezahlen bereit bin, wenn mir ein Tier gut gefällt.

:thumbup:

_________________
Bild

Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag, 03.12.2011, 10:10 
Offline
Mustela eversmannii
Mustela eversmannii
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 30.05.2011, 13:31
Beiträge: 1385
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 04/2006
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Graz
also unsere freddls im verein kosten alle gleich viel.. egal ob LH, sonderfabre oder iltis.
da wir viele zoohandlungsfrettchen bekommen, weiß ich aber, was da so bezahlt wird (beie iner bestimmten zoohandung, die mir ein dorn im auge ist...)

albino 50-90
iltis 70-90
siam 100-150
silver: 150-170
DEW: 170-200
blackys: 180-230
choco: 200-250
langhaar: ab 250 (je nach farbe bis zu 380 teils auch 400)

harlekin: ca. 50 euro mehr
panda und pinto: ab 250
spottet: ca. 100 euro mehr
badger: auch ca. 80-130 euro mehr

die freddls können dort auch immer bestellt werden.. egal ob sommer oder winter, der richtige welpe ist in ca. 3 tagen da. egal was man will. da weiß man dann, welch SERIÖSER züchter das sein muss.. :evil:

gruß
tima

_________________
If it ain´t a ferret, it´s not a pet!
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag, 03.12.2011, 10:15 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 15.08.2010, 12:03
Beiträge: 3052
Geschlecht: männlich
Frettchen: 6
Halter seit: 06.2004
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Freiburg
Zoohandlungen eben... völlig unnötig. :thumbdown:
Zitat:
da weiß man dann, welch SERIÖSER züchter das sein muss.. :evil:

Ich würde meine Welpen niemals an eine Zoohandlung abgeben. Und die Züchter, von denen ich was halte auch net.

_________________
Bild

Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag, 03.12.2011, 10:21 
Offline
Mustela eversmannii
Mustela eversmannii
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 30.05.2011, 13:31
Beiträge: 1385
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 04/2006
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Graz
ja.. das ist ne vermehrerstation im osten..
sie sagen immer nur, dass das "gaaaaaaanz seriöse züchter aus österreich" sind.. nur kein wirklich seriöser gibt seine freddls in ne tierhandlung.

aber immerhin haben wir eine liebe im verein, die die "pflegerin" kennt und drücken der immer infos rein und so, dass sie wenigstens den leuten richtige infos weitergibt oder eben unseren namen, dass sie sich bei uns melden sollen.

_________________
If it ain´t a ferret, it´s not a pet!
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Samstag, 03.12.2011, 19:45 
Offline
Mustela putorius
Mustela putorius
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 16.08.2010, 08:37
Beiträge: 1726
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 8
Halter seit: 03.2004
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: 76437 Rastatt
100 Euro weniger für Mexx, weil er ne andere Farbe hat?? Ich glaubs ja nicht, echt!

Die zieht die leute ja voll übern Tisch, das ist sowas von unterster Schublade... hab ich richtig gezählt, es waren 2011 15 Würfe? Zusätzlich noch Welpen von einer (?) angeblichen Abgabefähe?

Da bestätigt sich doch wieder der Ruf dieser Zucht - ich habs vor Jahren schon gedacht und dieses Jahr hat es echt den Höhepunkt erreicht

_________________
Ich bin die Erste, die euch befreit...
und eine der letzten, die um euch weint...

Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de