Aktuelle Zeit: Donnerstag, 20.09.2018, 09:52




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Altersbestimmung beim Frettchen
BeitragVerfasst: Donnerstag, 20.02.2014, 12:53 
Offline
Mustela sibirica
Mustela sibirica
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 05.12.2010, 14:13
Beiträge: 587
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 0
Halter seit: 2009
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Nähe Friedberg
Huhu,

wir haben gelernt, dass wir es nur Alterseinschätzung nennen dürfen.
Anhand der Zähne kann man nur etwas sagen, wenn man auch die Fütterung kennt.

Uns wurde auch gesagt, dass Zähne auch Jahresringe haben, also kann man durch einen entnommenen Zahn das Alter sagen, alles andere ist Spekulation :)

vlG Eileen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Altersbestimmung beim Frettchen
BeitragVerfasst: Donnerstag, 20.02.2014, 13:24 
Offline
InventiveFerret
InventiveFerret
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 16.08.2010, 08:16
Beiträge: 6720
Geschlecht: weiblich
Halter seit: 01.2010
Wohnort: Frankfurt am Main
Winterfrost, das ist nicht so einfach.
Also theoretisch kann man die Fähe im Dezember (durch Licht und Wäreme) schon dazu bringen in die Ranz zu kommen. Dann wird sie eingedeckt und nach der Tragezeit und Aufzucht kann sie gleich wieder in die Ranz kommen.

Und das kann man durch künstliches Licht und künstliche Wärme das ganze Jahr durchspielen.

Normal kommt eine Fähe aber ca im Februar/März in die Ranz und könnte dann im Juli/August noch einmal eingedeckt werden.
Aber eigentlich dachte ich immer es wäre eher untypisch (untypisch, nicht unmöglich) dass die Fähe 2x im Jahr auf natürliche Weise in die Ranz kommt.

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Altersbestimmung beim Frettchen
BeitragVerfasst: Donnerstag, 20.02.2014, 14:18 
Offline
Mustela eversmannii
Mustela eversmannii
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 16.03.2013, 10:25
Beiträge: 1326
Hm, ok.. Dann könnte der Dicke also theoretisch sehr wohl ein Jahr alt sein, wenn ich das richtig verstanden hab?

Ich halte es für Tierquälerei, eine Fähe zwei Mal pro Jahr decken zu lassen. Deswegen hab ich auch "Vermehrer" geschrieben. Das Mädchen wurde nicht beraten (sie fütterte Katzenfutter und meinte, sie hat sich das selber alles angeeignet) und der Rüde kostete 80 Euro..

_________________
https://www.facebook.com/Frettchenheilkunde-341017003039170/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Altersbestimmung beim Frettchen
BeitragVerfasst: Donnerstag, 20.02.2014, 14:39 
Offline
InventiveFerret
InventiveFerret
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 16.08.2010, 08:16
Beiträge: 6720
Geschlecht: weiblich
Halter seit: 01.2010
Wohnort: Frankfurt am Main
ja, kann er leider sehr wohl.
Siehst du ja auch jetzt an den ganzen Kleinanzeigen, dass Welpen angeboten werden.

:(

wegen Vermehrer sehe ich es genauso wie du.

_________________
Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de