Aktuelle Zeit: Freitag, 21.09.2018, 14:43




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch, 07.01.2015, 19:30 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Donnerstag, 25.12.2014, 14:44
Beiträge: 152
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 11.2014
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Bremerhaven
Hallo,
Keine Ahnung ob ich das hier nun richtig rein schreibe mein Anliegen sonst bitte verschieben wenn möglich. Suche DRINGEND einen Frettchenerfahrenen Tierarzt in 27580 Bremerhaven und Umgebung da meine Frettchenfähe seit gestern morgen immer nur winzig kleine Haufen Kot absetzen tut.
Fressen tut sie während ich daheim bin aber immer etwas....


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 07.01.2015, 19:32 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Samstag, 13.12.2014, 02:12
Beiträge: 169
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 11/12
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Dresden
viewtopic.php?f=30&t=7728

Schau mal ob da was für dich dabei ist.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 07.01.2015, 19:36 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Donnerstag, 25.12.2014, 14:44
Beiträge: 152
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 11.2014
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Bremerhaven
Das dichteste leider 80 kilometer entfernt.
Hatte gehofft noch etwas dichter etwas zu finden.
Da ich da ja auch schlecht morgen abend um 20 uhr noch jemand antreffen werde O.o


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 07.01.2015, 20:35 
Offline
Mustela putorius
Mustela putorius
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 19.01.2014, 08:04
Beiträge: 1651
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 12
Halter seit: 09.2011
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Einbeck
Du willst bis morgen Abend mit dem TA-Besuch warten?
Ich würde auf frettchenerfahren pfeifen, und zum nächsten Notdienst gehen, der die Kleine röntgen soll, am besten mit Kontrastmittel.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 07.01.2015, 20:50 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Samstag, 13.12.2014, 02:12
Beiträge: 169
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 11/12
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Dresden
Ich hab mir kurzfristig frei genommen und bin mit meinen sogar 100km eine Strecke gefahren auch wenn es für die Katz war und vorher war ich bei meinem normalen und dann hab ich in meinem Wohnort alle TAs abtelefoniert ob ich mit Frettchen da Chancen habe.

Ich muss B&C recht geben. Fahr heute noch zum Notdienst, das klingt äußerst dringend.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 09.01.2015, 06:44 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Samstag, 13.12.2014, 02:12
Beiträge: 169
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 11/12
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Dresden
Und ? Was ist stand der Dinge ?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 09.01.2015, 07:04 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Donnerstag, 25.12.2014, 14:44
Beiträge: 152
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 11.2014
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Bremerhaven
Sie war beim TA er hatte wegen dem Kot und noch kurzfristigen erbrechen verdacht auf vergiftung durch Pflanzen in der Wohnung was zu 100% auszuschließen ist da wir keine Pflanzen haben .... Dann hatte er den Bauch/Magen abgetastet da hatte sie dann an einer stelle schmerzen. Hat ne spritze gegen Magenweh und das sie wieder vernünftig Kot absetzten kann bekommen .... Der Kot wurde untersucht und nichts auffälliges gefunden.
Da sie nun seit gestern abend wo ich es beobachtet habe zwei kleinere Haufen etwas pampigeren/leicht dünnlichen Kot abgesetzt hat (Im Käfig von übernacht war allerdings nur normal ausschauendes zu finden) werde ich nachher nochmal hingehen .... mich lässt das nicht in Ruhe das da noch mehr ist ...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 09.01.2015, 08:04 
Offline
Mustela putorius furo
Mustela putorius furo

Registriert: Freitag, 03.08.2012, 15:51
Beiträge: 3465
Bitte fahr so schnell wie möglich in die Tierklinik und äussere den dringenden Verdacht auf Darmverschluss! Ich war auch erst unsicher zu Anfang bei der Schilderung der Symtome, aber wenn der Kot immer noch nicht besser ist und die Kleine sogar erbricht muss unbedingt mit Kontrastmittel geröntgt werden!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 09.01.2015, 08:19 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Donnerstag, 25.12.2014, 14:44
Beiträge: 152
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 11.2014
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Bremerhaven
Nun hat sie ein normalen haufen abgelegt also er wirkt weder winzig noch breiig ...

Hab nun eine Praxis hier in der Nähe ausfindig machen können die laut eigen aussage erfahrung im Umgang mit Frettchen hat und sie mir gleich Röntgen wird...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Freitag, 09.01.2015, 11:33 
Offline
Mustela altaica
Mustela altaica

Registriert: Donnerstag, 25.12.2014, 14:44
Beiträge: 152
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 11.2014
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Bremerhaven
Kein befund. Leicht vergrößerte Lymphknoten was nun wenn sich ihr zustand verbessert nicht kritisch ist sonst Blutabnahme und dann wird das untersucht.
Sie bekommt tabletten nun der irgendwas mit der Magensäure macht. Sie soll schonkost bekommen und dann sollte es ihr besser gehen Kot hat sie nun zwei mal wieder normal abgesetzt


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de