Aktuelle Zeit: Montag, 18.06.2018, 15:45




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trennung/Umzug/ Unterbringung ....:/
BeitragVerfasst: Mittwoch, 01.02.2017, 13:45 
Offline
Mustela erminea
Mustela erminea
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 21.06.2013, 20:13
Beiträge: 21
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 2004
Haltung: Innenhaltung
Hallo zusammen, stehe wohl leider vor einem riesigen Problem:/
Habe mich von meinem Freund getrennt und leider wohnen wir noch zusammen. Das Problem ist, dass die wohnsituation so absolut nicht mehr tragbar ist wegen ständiger streits und Drohungen gegen mich und meine 5 Frettchen....ich mit bafög und 5 Frettchen habe leider große Schwierigkeiten schnell eine Wohnung zu finden - könnte allerdings vorübergehend bei einer Freundin einziehen bis ich eine eigene Wohnung gefunden habe....NÄCHSTES PROBLEM FRETTCHEN KÖNNEN NICHT MIT weil die schon 2 katzen hat und die Vermieterin will nicht noch mehr tiere...noch dazu hat sie eine kleine Tochter und ich hab einen zwicker in der Gruppe, das geht absolut nicht mit Kindern....
Da ich meine Tiere ungern weggeben will, vorallem da eine Fähe insolinom erkrankt ist und die Tiere zwischen 4-5 Jahren werden dieses Jahr....
Ich suche also dringend eine Unterkunft mit Frettchen Erfahrung für meine 2 Frettchen Gruppen von insgesamt 5 Tieren für die Zeit bis ich eine eigene Wohnung gefunden habe! Die dauer wird hoffentlich nicht lange sein, kann aber (hoffentlich nicht) bis zu 3 Monaten sein ....Anscheinend ist die Situation leider anders nicht lösbar....möchte weder mir noch den Tieren diesen Stress weiterhin zumuten müssen ..... und da sich 2 meiner Fähen nicht mehr vertragen seit ihrer Erkrankung müssen sie noch dazu leider in 2 Gruppen gehalten werden....
Wäre sehr dankbar über hilfe oder infos zur möglichen unterbringung meiner Tiere....
ich wohne in 35390 Gießen und habe auch ein Auto zum fahren falls es in der nähe keine Möglichkeit gibt....


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 01.02.2017, 14:08 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 13.01.2016, 08:35
Beiträge: 250
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 07.2016
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen
Hallo Laryoo,
Das klingt gar nicht schön aber ich freue mich dass du nicht gleich aufgibst :)
Wäre es denn auch möglich die beiden Gruppen getrennt unterzubringen? Ich könnte mir vorstellen dass bei vielen 1 Gruppe leichter unterzubringen wäre als 2....

Eventuell könntest du ja etwas über die Gruppenzusammensetzung schreiben dann sieht man gleich wo es organisatorisch passt. Ich nehme an deine Nasen sind alle Innenhaltung gewöhnt?

Liebe Grüße

Cookie


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 01.02.2017, 14:39 
Offline
Mustela erminea
Mustela erminea
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 21.06.2013, 20:13
Beiträge: 21
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 5
Halter seit: 2004
Haltung: Innenhaltung
Ja das ist natürlich möglich, zusammen lassen kann man sie ja sowieso nicht...
Am besten wären wohl diese Konstellationen:
Puschel und Bitey 2 Fähen beide 4 dieses Jahr
Puschel ist mega anhänglich und verschmust, Bitey hyperaktiv und unsicher gegenüber Fremden und zwickfreudig durch die Unsicherheit aber auch sehr spiel freudig, außerdem wird sie gerne getragen:D...sollte man also etwas Ahnung/Erfahrung haben im Umgang

2te Gruppe : 2 Rüden eine Fähe dieses Jahr 5 Jahre, also schon etwas ruhiger aber noch sehr verspielt
Filou die Fähe ist insolinom Patientin, aber im Moment wird das noch gut unter tierärztlicher aufsicht und Absprache über das convalescence futter geregelt-wird aber wahrscheinlich demnächst auf Medikamente eingestellt....
Alle drei sind uneingeschränkt umgänglich und auch kinderhaushalt geeignet. Fizzie ist vom Immunsystem her etwas stressanfällig und genießt ausgiebige schmuse Einheiten wenn er vertrauen gefasst hat, rambo liebt füße und fangen spielen mit händen , filou liebt alles was Geräusche macht und Klettverschlüsse
Außerdem ist Rambo taub, aber das merkt man eigentlich nur beim rufen


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 08.02.2017, 14:56 
Offline
Mustela lutreola
Mustela lutreola
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 13.01.2016, 08:35
Beiträge: 250
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 2
Halter seit: 07.2016
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Essen
Hallöchen,

konntest du schon jmd für deine 2 Gruppen finden?
Ansonsten wäre es villt noch interessant wie du dir das mit der Unterbringung vorstellst? Hast du für die Gruppen einen "Käfig" in dem man sie unterbringen kann? Ich denke die wenigsten haben ein leeres und freies Frettchenzimmer zur Verfügung.
Bei mir bestünde das gleiche Problem ich habe grundsätzlich noch ein Zimmer zur Verfügung jedoch können die kleinen da nicht alleine frei rumlaufen....
Käfige habe ich leider auch nicht :(

Ich hoffe du findest noch einen Platz :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 08.02.2017, 15:32 
Offline
UnicornFerret
UnicornFerret
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 24.05.2011, 23:54
Beiträge: 2577
Geschlecht: weiblich
Frettchen: 4
Halter seit: 06.2011
Haltung: Innenhaltung
Wohnort: Triberg
Eine Gruppe könnte ich zeitweise übernehmen (Hatte auch ein Insulinomfrettchen).

Liege aber einiges außerhalb deines PLZ-Bereichs

_________________
Bild
Zooplus Partnerlink


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. | Violaceous by: Matt Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited | Violaceous by: Prosk8er ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de